Frage von axiixii18, 50

Ist das richtig in der Beziehung?

Nach zwei Jahren Beziehung voller Eifersucht habe ich sozusagen beschlossen ihm seine Freiheit zu geben da ich auch nach Freiheit sehne. Wir beide sind sehr eifersüchtig und sind 20 Jahre alt es würde ein Blick von einem jungen reichen und mein Freund würde ausrasten ich darf auch nicht in die Stadt gehen da er denkt dass ich mein Exfreund wieder sehen werde.ich habe ihn auch so oft angelogen wie viele Beziehungen ich hatte jedoch keine Beziehungen die weiter als ein Kuss ging dadurch vertraut mir nicht mehr und ich enge ihn automatisch genauso ein. Ich habe beschlossen dass er in Clubs gehen darf mit Regeln beispielsweise nicht zu viel Alkohol kein Flirten in der Hoffnungdass er irgendwann genauso meine Freiheiten lässt denn früherdurfte ich machen was ich wollte und er war ein besserer Mensch er ist auch heute einen besserer mensch jedoch macht seine Eifersucht die Person kaputt ist das richtig was ich machen würde er sich dadurch ändern?

Antwort
von ThorstenBW87, 9

Hallo,

das Eingehen einer Beziehung ist kein Grund, sich komplett einengen zu lassen und erst recht nicht auf Deine Rechte zu verzichten. Es gibt Grenzen, die jeder von euch beiden einhalten muss. Sein Verhalten basiert auf Ängsten, die vermutlich aufgrund damaliger negativen Erfahrungen aufbauen. Es ist wichtig, das zu verstehen. Sein Verhalten hat nichts mit Dir als Person zu tun.

Im Regelfall ist es so, dass Regeln gerne gebrochen werden. "Kein Alkohol, kein Flirten" usw. sind Versuche, den anderen zu kontrollieren. Dieser Versuch ist zum Scheitern verurteilt, weil jeder Mensch seine eigene Denk- und Verhaltensweise hat. Du kannst den anderen nicht beeinflussen, indem Du Dinge verbietest. Diese Einsicht muss von ihm kommen.

Auch wenn es schmerzlich ist: Es gibt keinen Grund, Dein Leben für jemand anderen so umzukrempeln, und vielleicht ist eine Trennung hier angebracht. Du bist eine erwachsene Frau, die ihr eigenes Leben führen kann und von niemandem Befehle entgegen nehmen muss, die Dich einschränken.

Ich wünsche Dir viel Kraft!

Antwort
von MaraMiez, 8

Wenn er sich ändert, dann wegen nichts, was du tun könntest. Das muss von ihm selbst kommen, weil er das will, nicht weil er denkt, er muss das jetzt so machen, weil du es ja auch machst.

Ihr macht es euch gegenseitig unnötig schwer. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man da besonders glücklich mit sein kann.

Das Problem bei Eifersucht und fehlendem vertrauen ist, dass es völlig egal ist, ob es dafür einen Grund gibt, oder nicht. Mir würd das ordentlich zu denken geben, wenn mein Mann mir nicht vertrauen würde und ich ihm auch nicht

Antwort
von Rockige, 6

Nein, dadurch ändert er sich nicht.

Im Gegenteil, nun hat er doch was praktisches.... Eine Freundin daheim die ihm nach dem Mund redet und macht was er sagt, und außer Haus kann er machen was er will. Warum sollte er das ändern oder sich ändern? Ist ja bequem.

Sorry aber ich finde das ist n Lappen.

Kommentar von axiixii18 ,

Er hat Bisjetzt nie mit einem Mädchen was getan in unserer Beziehung, so viel vertrauen habe ich schon zu ihm. Vorallem merke ich dass er mich sehr liebt und das sieht auch jeder, das ist auch der Grund wieso ich nicht Schluss mache.
Vom Charakter ist er auch so ein Typ der sowas nicht bringen kann fremd zu gehen wie ich ihn kenne. Ein sehr stolzer Mann sozusagen der den Wert schätzt was er hat.
Nur ob es was bringt gegen seine Eifersucht ? Hmmmm

Kommentar von Rockige ,

Nein, seine Eifersucht wird nicht weniger wenn du daheim sitzt während er auf der Piste ist. 

Die Eifersucht wird bleiben in ihm, weiterhin nagen, er wird andere Gründe finden. Es könnt ja sein das du in seiner Abwesenheit sonstwas machst/ anschaust/ liest/ etc. Verstehst du, Eifersucht kann sich zu etwas unkontrollierbarem entwickeln. Am Ende unterstellt er dir schon den Wunsch fremd zu gehen wenn dich jemand nach der Uhrzeit fragt oder dich der Paketzusteller an der Tür ganz normal freundlich begrüßt (nein, leider nicht übertrieben.... solch einen Ex hatte ich mal)

Eifersucht ist so eine Sache. Ein bisschen Eifersucht ist normal... aber wenn es übertrieben wird dann wird die Beziehung dadurch torpediert.

Nur derjenige der diese unkontrollierbare, übertriebene Eifersucht hat kann etwas daran ändern. Der Partner dem die Eifersucht gilt, der könnte sich verbiegen wie sonstwas... ohne das es etwas ändern würde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten