Frage von Krila, 50

Ist das relativ?

Hallo Leute,

ich wollte mal wissen, ob man das Wort "relativ" damit beschreiben kann, dass etwas abhängig von dem Betrachter ist? Oder ist das etwas anderes? Würde mich über eine Antwort freuen, Viele Grüße,

Krila

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Sprache & deutsch, 28

"relativ" hat eigentlich die Bedeutung "bezüglich". Man kann gelegentlich auch "abhängig" für die Beziehung verwenden, aber eigentlich ist es so nicht gemeint, auch wenn es gern so beschrieben wird.

Es kommt vom lateinischen Verb "referre" (zurückbringen), das ein ziemlich merkwürdiges Partizip Perfekt hat: relatum (zurückgebracht).

In der Grammatik fallen die Relativsätze auf. Das sind Nebensätze, die sich auf irgendein dekliniertes Wort im Hauptsatz beziehen.

Im Sprachgebrauch ist es sehr beliebt. "Das ist "relativ" neu." Es bedeutet, dass irgendetwas für neu gehalten werden kann oder auch nicht. Es liegt in der Betrachtung dessen, der diesen Gegenstand oder die Entwickung wahrnimmt, vergleicht und aufeinander bezieht.

Berühmt ist auch die "Relativitätstheorie", wo es sehr darauf ankommt, wie sich die teilnehmenden Objekte verhalten, also ihre physikalischen Beziehungen zueinander.

So gesehen:
ja, es ist alles relativ.

Alles ist zu allem bezüglich.

Antwort
von beyer2000, 12

Relativ bedeutet nicht zwingend abhängig vom Betrachter, aber auf jeden Fall  abhängig von irgendetwas, und ist damit das Gegenteil von absolut, feststehend.

Antwort
von ollesgemuese, 28

Abhängig vom Vergleichswert, um es genau zu nehmen. Diese können je nach Betrachter oder besser Umstand anders sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community