Frage von silviosbloben, 74

ist das rechts überholen wenn man rechts am relativ langsamfahrenden auto vorbei fährt ohne vorherigen spurwechsel?

ist es rechts überholen wenn man auf der rechten spur der autobahn fährt sie ist frei(man muss ja sowieso immer rechts fahren wegen rechtsfahrgebot) und auf der linken/mittleren spur fährt jemand der noch nie was von rechtsfahrgebot gehört hat mit 100 und ich fahre auf der rechten spur mit 120(witterung ist gut, wenig verkehr usw).

Antwort
von peterobm, 28

ist es, in dem Falle solltest du auf die linke Spur wechseln und anschliessend wieder auf deine Rechte. Das ist Straffrei. Der Schleicher auf der Mitte verstösst gegen das Rechtsfahrgebot.

Antwort
von Soldier79, 19

Rechts überholen auf der Autobahn darf man nur bei Stau oder zäh fließendem Verkehr. Die Überholgeschwindigkeit darf dann max 20 km/h betragen und der Verkehr auf der mittleren oder linken Spur nicht schneller als 60 km/h fließen.

Antwort
von Fridgebox, 41

Meines Erachtens ist genau das rechts überholen. Aber man darf ruhig die Lichthupe benutzen, um seine Überholabsicht anzuzeigen. Also einmal, kein Diskolicht. 

Antwort
von timdegu, 35

Ja du hättest auf den linken Fahrstreifen wechseln müssen. Oder dein Tempo dem anderen Fahrer anpassen.

Antwort
von NomiiAnn, 29

Klar ist das verboten. Lernt man aber auch in der Fahrschule.

Hinter den auf der linken Spur und wenn er verpennt, dass rechts frei ist einfach kurz hupen oder Lichthupe machen. Manche sind mit den Gedanken einfach wo anders, leider.

Antwort
von Nargisfan, 32

Rechts überholen ist nur erlaubt, wenn sich links eine Fahrzeugschlange gebildet hat. Musst also warten

Antwort
von Spezialwidde, 37

Das ist verboten auch wenn es reizt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten