Frage von TheBe4Tz, 17

Ist das Rechtllich Korrekt?

hey, ich wurde als zeuge geladen...

und irgendwann habe ich ein anruge bekommen das sich der tag verchirben auf mehre wochen. die frau am telefon meinte ich bekomme noch post...

aufjedenfall war ich nicht bei dem termin weill ich kein schreiben bekommen habe?

so Habe jetzt eine strafe bekommen. ist das Rechtlich korrekt?

Antwort
von DerHans, 11

Am Telefon wird dir kein Gericht einen Termin absagen. So lange du keine anders lautende schriftliche Erklärung hast, gilt der festgelegte Termin.

Wenn du da nicht erscheinst, bekommst du zu Recht eine Strafe.

Sollte deine Aussage für diesen Prozess wichtig sein, kannst du sogar zwangsweise von der Polizei vorgeführt werden. Zur Not kann man dich deswegen sogar in Haft nehmen, um sicher zu stellen, dass du den nächsten Termin nicht versäumst.

Kommentar von TheBe4Tz ,

Trozdem... Die sagten am Tele. das ich noch post bekomme für den neuen termin...

Kommentar von DerHans ,

Wie willst du das denn jemals beweisen, dass du angeblich angerufen wurdest?

Es könnte ja auch jemand im Auftrag des Angeklagten angerufen haben um deiner Aussage zu entgehen.

Antwort
von cxMaRiexc, 5

Die erhobene Strafe scheint mir korrekt, der Anruf hingegen nicht ganz seriös. Gerade solche Angelegenheiten werden stets schriftlich erledigt, sprich hast du kein postalisches Schreiben, bezüglich einer Veränderung des Datums erhalten, kannst du nicht von einer Verschiebung des ursprünglichen Datums ausgehen. Spätestens nachdem du kein Schreiben im Anschluss an das telefonische Gespräch erhalten hast, hättest du evtl. noch einmal nachhaken können. So bleibt es ein versäumen des Termins bei Gericht und die Strafe korrekt. 

Antwort
von Zumverzweifeln, 11

Der Anruf dürfte ein Fake gewesen sein.

Also ja, das ist richtig.

Kommentar von TheBe4Tz ,

hm^^ jz muss ich drei tage rein ^^ 

Antwort
von AronFrisch, 10

Leider rechtens

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten