Frage von tinista11, 35

Ist das rechtlich in Ordnung auf einem Konzert?

Hi, ich wollte auf die Tour von Tini, da es schon seit längerem ein Wunsch von mir ist. Da ich minderjährig bin, muss natürlich ein Elternteil bzw. eine Begleitperson dabei sein. Meine Mutter intressiert sich nicht für die Musik, aber sie kann mitkommen. Sie hat mir angeboten (weil die Tickets teuer sind) das sie sich hintere Plätze sucht, die dann auch billiger sind. Ich bin ihr ja auch dankbar für diese Chance, aber ist das für den Veranstalter in Ordung, wenn wir nicht nebeneinander sind oder geht es darum nur beim Einlass, dass mich jemand begleitet?

Antwort
von woizin, 15

Wenn ihr erstmal drin seid, wird das niemanden mehr kümmern. Ganz streng genommen kann Deine Mutter ihre Aufsichtspflicht von den hinteren Reihen natürlich nicht nachkommen. Viel Spaß beim Konzert.

Antwort
von kreuzkampus, 25

Da wird es nur um den Einlass gehen. Wer sollte hinterher noch kontrollieren?

Kommentar von tinista11 ,

Danke, aber ich meine eher das man doch sieht, welche Plätze wir haben? Aber es ist sowieso nicht so gefährlich, wie bei anderen Konzerten, weil die Halle auch bestuhlt ist und eher jüngere kommen. 

Kommentar von kreuzkampus ,

Für die Plätze interessiert sich beim Eintritt bestimmt keiner. Dafür geht das viel zu schnell. Viel Spaß!

Kommentar von tinista11 ,

Danke! Das wird mein erstes Konzert, weswegen ich noch unsicher war.

Kommentar von kreuzkampus ,

""...erstes Konzert.."" Die Freude kann ich mir vorstellen! Meine 44-jährige Tochter ist eingefleischter Fan de Münchener Freiheit. Deshalb weiß ich ganz genau, wie echte Fans ticken. Hab' mir eben mal ein Video von Tini angeschaut. Nun wünsche ich Dir ganz viel Spaß! Ich finde es übrigens toll von Deiner Mama, dass sie mitkommt. Vielleicht ist sie ja hinterher auch ein Fan :o)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten