Frage von lovexyou, 65

Ist das rechtens was meine mutter da tut?

Hallo, ich bin 16 jahre alt und meine mutter hat Mir mein handy weggenommen und Mir bis ende Der 10 Klasse hausarrest gegeben, Weil ich ihr Ein paar schlechte noten verheimlicht habe. Ich verstehe ja auch das strafe sein muss aber Der hausarrest würde jetzt über Ein Hallbes jahr gehen und mein handy gekommen ich auch erst wieder wenn ich meine ausbiildung beginne. Darf meine Mutter das alles Oder nicht?

Antwort
von Tanzistleben, 30

Ja, deine Mutter darf das! Ich würde ruhig mit ihr reden und versuchen, einen Deal auszuhandeln. Z.B. wenn du deine Noten mit den nächsten Arbeiten und Klausuren verbesserst, bekommst du das Handy danach wieder zurück und auch der Hausarrest wird wieder aufgehoben. Wenn du danach wieder absackst, ist das Handy wieder weg und der Hausarrest tritt wieder in Kraft. Strengst du dich weiter an, behältst du das Handy und darfst ausgehen. Ich würde mit meinen Kindern so eine Regelung treffen.

Übrigens: schlechte Noten verzeihe ich, hintergangen oder belogen zu werden, oder der Versuch, etwas zu verheimlichen, machen mich sehr grantig und ungemütlich! Vielleicht ist das ja bei deiner Mutter auch so?

Alles Gute und viel Glück!

Antwort
von NightcoreXMaxi, 39

Hallo erst mal!

Bis zu deinem 18 Lebensjahres können deine Erziehungsberechtigten dir solche "Erziehungsmaßnahmen" antuen.

Da es aber wirklich eine meiner Meinung nach viel zu extreme Strafe ist, solltest du, insofern noch nicht geschehen mit deinen Eltern / deiner Mutter in aller Ruhe Reden, oder falls sie es durch ziehen will, könntest du nur theoretisch zum Jugendamt gehen, ob du diesen Schritt jedoch gehen willst ist immer noch deine freie Entscheidung!

Am Besten beweist du Ihr einfach, dass du doch gut in der Schule sein kannst, denn jetzt vor den Ferien werden meist noch einige Arbeiten geschrieben.

Oder, wenn alles nichts nützt, wünsch dir doch vom Weihnachtsmann, dass er dir helfen soll! :)

Ich hoffe, dass Ich helfen konnte,
NightcoreXMaxi

Antwort
von Dambeldor2, 14

Ja, natürlich darf das Deine Mutter. Ich kann verstehen, dass du über diese Maßnahmen sauer bist, aber sorry, selbst schuld. Sei froh, dass Sie dir damit zeigt, dass du ihr wichtig bist. Gib in der Schule Gas und belüge deine Mutter einfach nicht mehr, denn das ist leider das Letzte. Ich wünsche dir, dass du ganz schnell verstehst wie wichtig gute Noten für eine tolle Lehrstelle sind. Vermassel es nicht, sonst bereust du es vielleicht ein Leben lang. LG und eine schöne Weihnachtszeit

Antwort
von Franko1998, 17

Wenn Du 16 Jahre alt bist und bis zum Ende der 10. Klasse Hausarrest bekommen hast, dann scheinen ja nicht nur Deine Noten schlecht zu sein.

Wenn Du Dich gerade in Deinem Abschlussjahr befindest, kann ich Deine Mutter voll verstehen - sehe es Langfristig - hast Du gute Noten, bekommst Du nicht nur Dein Handy zurück und hast auch keinen Hausarrest mehr, sondern bekommst auch noch eine gute Lehrstelle.

Ansonsten kann ich mich nur der Meinung von Tanzistleben nur anschließen.

Antwort
von TestBunny, 40

Sie darf es nicht, wenn das Handy rechtmäßig dir gehört. Also du es bezahlt hast.

Hausarrest kann sie dir auch so lange geben.

Kommentar von lovexyou ,

Das handy gehört Meinem besten freund.. Also er hat Es Mir geschenkt

Kommentar von TestBunny ,

Dann darf sie dir das nicht wegnehmen.

Kommentar von grisu2101 ,

Quark... wenn er es ihr geschenkt hat, dann ist es ihres.... Und die Mutter ist die Erziehungsberechtigte, also weg isses.....

Kommentar von TestBunny ,

Ob Erziehungsberechtigt oder nicht. Sie hat damit nicht die Befugnis sich fremdes Eigentum anzueignen.

Kommentar von NightcoreXMaxi ,

Im Falle eines Erziehungsberechtigten im Verhältnis zum dazu gehörigen Minderjährigen Kindes trifft diese Befugnis Regelung NICHT zu, sie darf es jedoch nur für max. 2 Wochen als "Erziehungsmaßnahme" "behalten". 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten