Frage von Jessica90xx, 77

Ist das rechtens Hundesteuer ?

Hallo,

mein Bruder hat seit 3 Jahren eine Rottweilerhündin, hat aber nie Hundesteuer gezahlt. Nun sitzt mein Bruder in Haft (kein Schwerverbrecher - keine Sorge) und ich habe den Hund - wie es sich gehört, hier in meinem Ort auf mich angemeldet.

Nun verlangt die Gemeinde von meinem Bruder von MIR eine Nachzahlung von über 300€

Das kann doch nicht rechtens sein, oder? Was habe ich denn damit zu tun?

Antwort
von FrauFriedlinde, 53

Richtig! Das ist absolut Unrechtes. Der Hund gehört dir ja erst ab jetzt also musst du erst jetzt Steuern bezahlen ! Die Säumnisse gehen zu Lasten deines Bruders.

Kommentar von Jessica90xx ,

wie soll ich jetzt weiter vorgehen? in dem schreiben wird mir mit Gehalspfändung gedroht, wenn ich bis 4. April nicht überweise.

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Ne fahr mal persönlich hin und kläre das

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community