Frage von Tomasi, 46

Ist das Propolis was im Sonnenwachs Schmelzer klebt?

Hallo zusammen, in meinem Sonnenwachs Schmelzer ist auf der Bodenplatte eine ca. 4-5 mm dicke braune Schicht. Riecht wie Propolis. Ist das auch Propolis? Hat jemand schon Erfahrung oder ähnliches gehabt? Habe mit der Imkerei erst angefangen. Bin für jeden Rat dankbar.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Luftkutscher, 35

Ja, das ist eine Mischung aus Propolis, Wachs und Pollen. Das Zeugs solltest Du gelegentlich mit einer Spachtel entfernen und verkompostieren. Auch wenn diese Mischung Propolis enthält, ist eine Verwendung kaum sinnvoll.  

Antwort
von Sallyvita, 33

Meines Wissen nach ist das kein Propolis.

Die Gewinnung von Propolis verläuft deutlich anders. Es ist ja eine Art Kittmasse im Bienenstock und kann dort vom Imker abgekratzt werden. Bisweilen kann Propolis durch das Auflegen eines speziellen feinmaschigen Kunststoffgitters gewonnen werden. Die Bienen verkitten diese störenden Zwischenräume. Das Gitter wird danach entnommen und in den Gefrierschrank gelegt. Bei diesen tiefen Temperaturen ist Propolis dann sehr spröde und springt beim leichten Biegen des Kunststoffgitters von diesem ab.

Kommentar von Luftkutscher ,

Doch, diese Masse besteht zum Teil aus Propolis. Das Propolis schmilzt ebenso wie das Wachs im Sonnenwachsschmelzer, hat aber nicht die Fließfähigkeit wie flüssiges Bienenwachs, so dass es sich absetzt und die Masse bildet, die sich am Boden des Wachsschmelzers absetzt. Im Gegensatz zu Wachs ist Propolis in Alkohol löslich und wenn man diese Masse mit Alkohol versetzt, dann färbt sich der Alkohol, was die Anwesenheit von Propolis beweist.  

Kommentar von Sallyvita ,

Das stimmt, aber dieses Propolis hat leider keinen Wert und taugt wegen der enthaltenen Verunreinigungen leider bestenfalls zum kompostieren. Verwendbares Propolis ist es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community