Frage von dutchii, 72

Ist das ok wenn der freund so ist?

Liebe alle, Ich habe ein freund der in der Vergangenheit viel betrogen wurde, und alkohol spielte da eine grosse Rolle. Nun habe ich einen guten Freund mit dem ich am Nachmittag abgemacht habe um uns zum spass ein wenig zu bedaufen wie vor 2 jahren, als wir das ab und zu machten, mittlerweile nicht mehr. Jetzt hat mein freund ein grosses Problem damit, findet das scheisse etc.. auch wenn ich mich rasiert habe gestern, hat er gedacht das mach ich nur für dieses Wochenende wo ich saufen gehe.. stimmt natürlich nicht. Ist das zu krass oder ist das verständlich mit einer schweren Vergangenheit? Liebe Grüsse

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TrudiMeier, 28

Man braucht keine schwere Vergangenheit um es scheisse zu finden, wenn sich jemand "nur - so -zum-Spass" die Birne zuknallen will. Du schiebst das darauf, weil du weißt, dass er recht hat.

Antwort
von EinNarr, 13

Das hat nicht nur etwas, so behaupte ich, mit seiner "schweren Vergangenheit" zu tun.

Es ist kein schönes Gefühl, wenn die eigene Freundin sich einfach mit jemanden trifft, nur um sich hemmungslos zu betrinken. Generell werden viele das nicht gerade für ein erstrebenswertes Vorhaben halten und auch gewisse Sorgen haben. Verständlicherweise denke ich, hat man diese Sorgen. Schließlich sitzt dein Freund in der Zeit alleine Zuhause, mit dem Wissen, dass du dich gerade alleine mit jemanden anderen betrinkst.

An der Stelle greift womöglich auch die "schwere Vergangenheit". Es ist prägent wenn man oftmals betrogen wurde und dabei Alkohol "eine große Rolle" gespielt hat. Schließlich ist dein Vorhaben genau das, was ihm in der Vergangenheit so derart zugesetzt hat - die Freundin betrinkt sich mit jemand anderen und geht dann fremd.

Du stellst oben die Frage ob es "ok [ist] wenn der Freund so ist" und in meinen Augen liegt das Problem respektive der Fehler, in diesem Fall, nicht bei ihm. Eine Beziehung basiert auf Rücksichtsnahme, auf Kompromissen und auf Einfühlungsvermögen. Den Partner bewusst einer Situation auszusetzen, die ihn derartig belastet, ist eine Form der Rücksichtslosigkeit. Vom hemmungslosen betrinken kann man keinen großartigen Mehrwert erwarten, es ist also nicht so, als wäre es wirklich notwendig genau dies zu tun. Im Gegenteil - deine Gesundheit wird es dir danken, wenn du davon absiehst, dich zu betrinken.

An der Stelle solltest du dir die Frage stellen, was dir wichtig ist:

"Saufen mit meinem Kumpel oder meine Beziehung und das Wohl meines Freundes? Was ist mir wichtiger?"

könnte die Frage beispielsweise lauten.

Wenn du für dich feststellst, dass die Beziehung so für dich nicht tragbar ist weil du dich beispielsweise eingeschränkt fühlst, dann ist das eine legitime Entscheidung. Jedoch solltest du diese Prioritäten setzen und dein Freund nicht solchen Situationen aussetzen, von denen du weißt, wie sehr sie ihm zusetzen. Damit machst du ihm das Leben nur schwerer und schürst Konflikte, die eigentlich nicht nötig werden und schlussendlich niemanden etwas bringen. Üblicherweise geht man davon aus, dass die Liebe mehr wert ist als hochprozentiger Alkohol.

Kurzum - Sei dir gegenüber ehrlich und damit ihm gegenüber fair. Setze deine Prioritäten. Man kann nie alles haben und in diesem Falle solltest du eine Entscheidung für dich treffen. Entweder das eine oder das andere - eine Entscheidung dir und ihm zuliebe.

Ich hoffe sehr, dass du die für dich richtige Entscheidung triffst.

Liebe Grüße.

Antwort
von Minischweinchen, 20

Hallo,

sei mir nicht böse, aber rücksichtsloser könntest Du wirklich nicht sein . In seiner Vergangenheit spielte Alkohol eine große Rolle und Du willst mal eben einfach zum Spaß Dich mit einem Freund, alleine, treffen und Dir die Birne "zubrennen". War das früher so toll? Anscheinend seid Ihr seit dem nicht wirklich erwachsener geworden!

Nicht Dein Freund ist krass, sondern Du. Würde Dir gefallen, wenn er mit einer Freundin sich zum Spaß mal bissl die Birne zukippt? Und hättest Du keine Angst, das er dann im Suff nicht mehr weiß was er tut und Dich vielleicht betrügt?

Sieh es auch mal von seiner Seite, dann sollte Dir einiges klar werden.

Wenn Dich und Dein "Sauf"-Kumpane nichts anderes verbindet als sich was in die Birne zu kippen, dann ist das eh traurig genug.

Du stellst es so hin, als würde Dein Freund übertreiben. Er nicht, aber Du. 

Es hat im Grunde auch gar nichts mit seiner Vergangenheit zu tun. 

Das was Du vorhast, ist ein absolut kindisches Verhalten. Das Du Dich deswegen mit Deinem Freund streitest, ist eh unverständlich.

Viele Grüsse!

Antwort
von GingerAle7, 16

Also dann Freund hat allen Grund so so reagieren. Angesichts seiner Vergangenheit macht seine Reaktion sogar noch mehr Sinn. Du würdest ihn sehr verletzen, wenn du jetzt mit irgendeinem anderen Mann losgehst um dich "zum spass ein wenig zu besaufen" (Warum auch immer man sowas machen sollte - naja jedem das seine). Wenn er dir was bedeutet, dann lass es besser sein oder nimm ihn mit, wenn er möchte aber auf keinen Fall alleine!

Grüße

Antwort
von BellAnna89, 32

Warum triffst du dich allein mit einem anderen Mann? Ich würde meinen Mann IMMER dabei haben wollen. Ich bin mir sicher, dass du zumindest nicht ausschließt, dass du fremdgehen wirst. Was in meinen Augen bereits genauso schlimm ist.

Und rasierst du dich etwa so selten??? 

Antwort
von GainwardGTX, 37

Absolut verständlich. Wenn ich du wäre würde ich diesen kindischen blödsinn sein lassen und für meinen freund da sein. Denn falls dus noch nicht gemerkt hast, er braucht dich...

Antwort
von nici2506, 31

Also ich finde seine Reaktion  verständlich wenn in seiner Vergangenheit Alkohol eine Rolle gespielt hat ! Und zu mal sowas sowie so nicht sein muss sich einfach sinnlos zu besaufen sorry meine Meinung 

Antwort
von Guessbiatch, 35

Hey Dutchii :)

Ich denke er meints ja nur gut...

Und möchte nicht das du mit anderen Typen runhängst, was ich süss finde denn er will nur dass du ihm gehörts, denn er weiss du hast auch andere Chancen, die Jungs bei dir schlange stehn :D

Ich würde schauen, villeicht mag er mitkommen ?

oder zeig ihm halt das du nichts für `diesen` Freund empfindest und du dich sowieso rasieren musstest.

Viel Erfolg:)

Wünsche dir einen gesegneten Tag ..

Kommentar von Minischweinchen ,

Er soll also zum "Birne vollkippen" mitkommen!

Super Tipp, echt ganz toll!!!!!

Kommentar von Guessbiatch ,

wer hat gesagt vollkippen, wer hat gesagt das beide sauffen wer hat gesagt das überhaupt einer sauft.. :$

Kommentar von TrudiMeier ,

Frage gelesen? Darum geht es doch!

Kommentar von Guessbiatch ,

ich meine ich hab nicht gesagt dass er sich mit besauffen muss und sie muss das auch nicht ommggg :O

Antwort
von Rabenfederchen, 38

Vollkommen verständlich :) red vielleicht noch einmal mit ihm und versuch ihn klar zu mschen, dass er unbesorgt sein kann :3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten