Frage von hannast14, 59

Ist das normal?und wenn nicht was kann ich dagegen tun?

Also .. Die sache ist ich hatte oder habe eine Essstörung .. Ich esse jetzt seit vorletzten Dienstag wieder normal oder eher versuche es .. Aufjedenfall ist mir halt aufgefallen das mein bauch am Abend echt ziemlich dick ist .. oder generell nachdem essen .. Ich weiß das er nicht für immer so dünn bleibt wie bei der Magersucht oder eher wenn man hungert oder so ,aber das ist echt schon extrem .. Ich habe auch echt so gut wie kein bauchfett also das ist sozusagen nicht son aufgeblähter oder dicker bauch wie bei etwas kräftigeren leuten (bitte nicht als beleidigung sehen!!) Ich ernähre mich auch nicht ungesund ,ich lass süßigkeiten und sowas komplett weg .. (Sport mache ich auch nur so nebenbei) Das ist echt mehr so als wenn mein magen extrem aufbläht obwohl da garnicht so viel reinpasst ... Mein bauch hängt auch nicht oder so etwas ,er ist halt echt fwie gesagt mehr aufgebläht.. Innerhalb meiner esstörung war mein gewicht bei ca 54 -53 bei einer größe von 1.78 (nicht wirkliches untergewicht aber an der grenze ) und jetzt bin ich wieder durch das essen bei 57.5... kommt das vielleicht auch einfach davon das ich so schnell zu genommen hab? Legt sich das nach einer Zeit auch wieder?... Ich hoffe mir kann jemand helfen .. Ist etwas schwer das richtig zu beschreiben

Antwort
von Mallewalle, 15

Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe: Das ist dein Mageninhalt.

Kein Fett, keine Muskeln, sondern lediglich ein voller gut gestopfter Magen haha. Bist du warscheinlich ungewohnt einfach. 

Du isst einfach an einem Stück viel, das zuviele Esse dehnt den Magen aus. Iss kleine Mahlzeiten verteilt auf den Tag. Davon wirst du nicht zunehmen, es ist ja nur Mageninhalt.

Wovon du ein jojo Effekt kriegen kannst ist, dass du von einen Tag auf den anderen überschüssig Kcal zu dir nimmst, statt dich langsam zu steigern. 

Kommentar von hannast14 ,

wird der magen denn auch wieder kleiner oder bleibt der jetzt für immer so “riesig“ ?

Kommentar von Mallewalle ,

Nein, der bleibt in der Normal größe. Du hast einfach zu viel an einem Stück gegessen. Aber da ist kein Fett, also machst du dir unnötig sorgen.

Fett kann sich aber dennoch deponieren, wenn du weiter viel isst, du musst dich langsam wieder hoch steigern.

Antwort
von user023948, 32

Dein Hungerstoffwechsel ist aktiv! Da du die ganze Zeit fast nix gegessen hast, nimmst du schnell zu! Außerdem haben sich deine Muskeln abgebaut, dass heißt du hast einen höheren Fett Anteil, als welche mit dem gleichen Gewicht! (Nennt sich skinny fat)

Kommentar von hannast14 ,

regelt sich das auch wieder ?

Kommentar von hannast14 ,

aber ich hab ja so gut wie kein fett

Kommentar von user023948 ,

Aber mehr als andere mit dem Gewicht, da du null Muskeln mehr hast! Du hast weniger Muskeln das heißt du musst ja mehr fett haben, um auf das Gewicht zu kommen! Das mit dem Hungerstoffwechsel regelt sich wieder, ja. Wenn du eine weile normal gegessen hast!

Kommentar von hannast14 ,

wie lange muss ich denn wieder normal essen und werde ich noch mehr zunehmen?

Kommentar von user023948 ,

Das ist bei jedem unterschiedlich... wahrscheinlich nimmst du noch mehr zu aber du kannst auch noch ein paar Kilos gebrauchen ;-) Aber keine Sorge, das gleicht sich alles wieder aus mit den Muskeln und so...

Kommentar von hannast14 ,

nehm ich dann denn auch wieder bisschen ab ?..

Kommentar von user023948 ,

Du könntest noch 10 Kilo mehr wiegen und wärst noch gerstenschlank! Werd bloß nicht rückfällig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community