Frage von Darkquie, 70

ist das normal wenn man beim nachdenken seine eigene stimme hört?

Immer wenn ich über was nachdenke dann höre ich leise im Kopf meine eigene Stimme, ist das bei euch auch so? Meine Freundin meinte dass dies nicht normal sei und ich vill damit zum psychologen muss?

Antwort
von Sophilinchen, 18

Ganz normal. Manchmal denkt man drann und manchmal vergisst man sie. Aber da du ja immer wieder deine eigene Stimme wahrnimmst ist das ne gute Gelegenheit deinen inneren Dialog mal anzuhören. Sprichst du nett mit dir selber? Machst du dir Druck? Manchmal merkt man das gar nicht und daher hilft es mal extra ne Weile hinzuhören...

Antwort
von Rikkin, 41

keine sorge, das ist ganz normal. deine freundin denkt warscheinlich das sie ihre eigene stimme beim denken nicht hört weil sie selbst nicht darauf achtet.

wenn die stimmen anfangen dir seltsame ratschläge zu erteilen solltest du dir sorgen machen, aber so ... normal ... normaler gehts nicht X)

Antwort
von Satiharu, 20

Sprache ist Kommunikation. Viele benutzen sie um in ihr zu denken, da ihre Vorstellungskraft abnimmt, und sie es lieben angehört zu werden, das ist auch der Grund warum sie sich nicht ans Baby-Sein (ohne Sprache) erinnern können.

Es ist üblich aber nicht notwendig. Ich zB denke meistens in Gefühlen und in Bildergeschichten, manchmal auch in Sprache, sind wohl die Sinne auf die ich am meisten vertraue (:

Antwort
von Zoroastres, 16

Bei mir ist es unterschiedlich. Manchmal ist es auch als ob ich sprechen würde, manchmal kommen meine Gedaken ohne Sprache aus. Es kommt darauf an wie komplex sie sind und in welcher Situation ich mich befinde.

Antwort
von ChrisDeMarco, 18

Das ist ein komplett normaler Vorgang und deine Freundin hat diesen definitiv auch. Unsere innerer Kritiker, auch bekannt unter dem inneren Schweinehund, hat diese Stimme übrigens auch, darum fällt es auch so schwer diesen zu erkennen.

Antwort
von REALMeineFragen, 33

Natürlich ist es normal. Nur ich bin mir nicht sicher wie es bei taub-stummen (von Geburt an) Menschen ist  :D

Ich habe die vermutung das deine Freundin nicht besonders viel nachdenk, soll nicht böse gemeint sein. ;)

Antwort
von Suchenderr, 35

Selbstverständlich ist das normal. Das nennt sich nachdenken :) 

Sorgen machen musst du dir erst wenn du verschiedene fremde Stimmen hören solltest....

Antwort
von leenaali, 6

Liegt wahrscheinlich daran dass deine Freundin zu dumm ist zum Denken

Antwort
von Detaa, 28

Keine Sorge, normaler geht es nicht, das hat jeder wenn er intensiv nachdenkt. Das lustige ist , je mehr Du darauf achtest oder versuchst es zu vermeiden umso intensiver wird es. Also einfach nicht darum kümmern.

Alles Gute^^

Antwort
von capcarot, 13

Das ist ganz normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten