Frage von GoldherzAmber, 58

Ist das normal und Wachstum bzw. etwas Anderes?

Hallo ihr lieben, vor ab: Ich werde zum Arzt gehen wenn es nicht besser wird und ich will nur ernst gemeinte Antworten. (Wenn möglich auch keine kurzen) Seit gestern habe ich so einen "Kloß" in der Kehle, also nicht direkt kloß, halt eher so ein Druckgefühl. Wenn ich (das klingt jetzt eklig, tschuldigung) "rülpse" also nicht direkt, eher so gewollt, dann ist es besser. Ich hab das als ich klein war ein paar Mal gemacht... Ist das der Grund? Ist das gefährlich? Ist das "aufstoßen" oder wie das auch immer heißt? Außerdem wachse ich im Moment sehr stark; Mir tun abends abwechselnd die Beine und die Arme weh. Vorletzte Woche hatte ich Bauchweh, wie Sodbrennen. Was ist das?? LG Amber PS: Ich bin 12 und weiblich. PPS: Ich hab extrem viel Angst vor Krankheit.

Antwort
von Petitmonchat, 29

Das müsste nix schlimmes sein, auch Frauen bekommen in der Pubertät eine tiefere Stimme. Nicht so extrem wie bei Männern aber der Kehlkopf bildet sich wahrscheinlich nur aus. Tu alles was dir gut tut. Dann dürfte es in 1-3Wocjen wieder weg sein, manchmal verschwindet es auch schon nach Tagen. (Bin auch 12 und habe das gerade hinter mir)

Lg Petitmonchat

Kommentar von GoldherzAmber ,

Also ist so ein Druckgefühl mit Wachstum normal? ^^

Kommentar von Petitmonchat ,

Hoffe ich konnte dir helfen, das ist normal so ein Druckgefühl nach dir keinen Kopf. 

Kommentar von GoldherzAmber ,

Dankeschön =)

Kommentar von Mignon2 ,

@ Petitmonchat

Ich verstehe deinen gutgemeinen Rat. Es ist lieb von dir, die Fragestellerin beruhigen und ihr helfen zu wollen.

Du bist aber selbst ein 12-jähriges Kind und kannst nicht ferndiagnostizieren bzw. beurteilen, ob und was die Fragestellerin hat. Was für dich gilt, muß bei der Fragestellerin nicht zutreffen. Es gibt unterschiedliche Ursachen für "Klöße im Hals".

Kommentar von GoldherzAmber ,

Ich wachse aber im Moment, da finde ich ist es gut möglich...

Antwort
von COWNJ, 9

Normal ist das eher nicht, und es hat wahrscheinlich auch nichts mit deinem Wachstum zu tun. Vielleicht ist das nur ein subjektives Gefühl ohne Bedeutung, das bald wieder vergangen sein wird.

Es könnte sich beispielsweise so etwas wie eine Mandelentzündung (oder eine andere Krankheit mit Beteiligung des Halses) daraus entwickeln. Warte ab und schau, wie sich deine Beschwerden entwickeln.

Sodbrennen: wenn die Magensäure bis in die Speiseröhre hinaufsteigt, ist das nicht vorteilhaft. Aber von einem Mal Sodbrennen wird deine Speiseröhre nicht geschädigt werden.

Antwort
von Mignon2, 29

Wofür willst du denn lange Antworten haben? Die sind gar nicht nötig. Laien im Internet können weder eine Ferndiagnose erstellen noch dir irgendwie helfen.

Besprich deine Beschwerden zuerst mit deinen Eltern und dann geht ihr gemeinsam zum Arzt. Vermutlich bist du kerngesund. Irgendwelche kleinen Wehwehchen hat jeder Mensch mal. Das ist völlig normal.

Kommentar von GoldherzAmber ,

Aber ist denn so ein Druckgefühl normal?

Kommentar von Mignon2 ,

Es kann vorkommen. Man hat auch mal Druck auf dem Magen. Wie gesagt, besprich alles mit deinen Eltern. Sie werden entscheiden, was zu tun ist. Gute Besserung!

Kommentar von GoldherzAmber ,

Ich hab so eins in der Kehle..

Kommentar von Mignon2 ,

Gehe mit deinen Eltern zum Arzt.

Kommentar von GoldherzAmber ,

Werde ich eh bald machen, wenn es nicht besser wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten