Frage von diuska, 61

Ist das normal oder warum denken die Leute dass die mit Arbeitsuchenden alles machen können?

Ich habe mich irgendwo beworben. Auch per e-mail und auch MEHRMALS mein Lebenslauf bei der Filiale abgegeben. Aber kein Antwort. Nicht mal ein "nein danke du bist zu sch***". 3 Monaten lang habe ich gewartet und natürlich weiter ein Job gesucht. Und heute bekomme ich einen Anruf ob ich ganz spontan nach Wien fahren kann wegen Vorstellungsgespräch. Ähm...nein?! Ich habe ganz höflich erklärt dass ich ein Termin beim Zahnarzt in Sopron habe und ohne Auto könnte ich nicht rechtzeitig dort sein und habe gefragt ob ich vielleicht morgen kommen kann? Na jaaa...sie weiß es niicht, sie muss noch die anderen anschauen. Blabla...ich finde es sehr unmenschlich...

Antwort
von LiselotteHerz, 16

Ein Unternehmen, wo sich die Personalabteilung so verhält, ist mehr als fragwürdig. Das habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gehabt. Im allgemeinen bekommt man da eine Mail oder einen schriftlichen Bescheid.

Vielleicht ist das ja heutzutage eine neue Masche: Wir testen die Flexibilität der evtl. neuen Mitarbeiter.

Bewirb Dich weiter. Du musst da nicht persönlich hingehen, schicke Deine Bewerbungsunterlagen mit der Post, das macht bei der Auswahl keinen Unterschied.

Viel Glück. lg Lilo

Kommentar von SiViHa72 ,

Mir hat allen Ernstes mal eine personalerin von Zeitarbeitsfirma gesagt: wir wollen ja auch die Leidensfähigkeit der bewerber austesten.

Ich hab laut gelacht und gesagt, dann leiden sie mal weiter-mit uns wird das hier nichts.

Die haben allen Ernstes nachher sogar nochmal angerufen.

Ganz schlechter Stil, wer will denn bei so nem AG arbeiten?

Antwort
von SiViHa72, 18

Nicht ärgern. Ist nen Standard. Auf x Bewerbungen kommt gar nichts,a uf andere ne hoppla-Einladung..

Ich hatte es auch schon, dass ich nach 3 mehrstündigen Terminen gesagt kriege, man suche aber eigentlich für Berlin (Nürnberg war ausgeschrieben)..

??

Umgekehrt hab ich auch schon morgens nen Anruf gekriegt, ob ich vielleicht gheute zeit hätte,d enn der Geschäftsführer wäre überraschend da und würde gerne dabei sein. Kein Problem, war ja ums Eck.

Antwort
von SasciaJylle, 60

Wenn man einen Job haben möchte, muss man (versuchen) flexibel zu sein. Dazu gehört auch, am nächsten Tag zu einem Gespräch kommen zu könne. Ist natürlich die Frage, wie weit die Flexibelheit zu gehen hat.

Und wenn du keine Reaktion auf Bewerbungen bekommst, musst du anrufen und nachfragen, also Interesse zeigen.

Kommentar von diuska ,

Ich habe mein Interesse gezeigt damit dass ich extra hingefahren bin und mein Lebenslauf persönlich abgegeben habe...und die können nicht erwarten dass ich nach 3 MONATE warten ganz flexibel sein kann....

Kommentar von SiViHa72 ,

Gag am Rane: ich hab mich mal wo beworben (Behörde), da kam null reaktion. Also nett angerufen, ob man mir sagen könne.. Ja,s ei eingegangen, man melde sich.

Nach 8 Monaten (!) kam eine Einladung, die ich freundlich absagte,d a ich schon einen Job hatte.. nach insgesamt 12 MOnaten (!!) kam ein 08-15-brief, leider sei die Stelle mittlerweile anderweitig vergeben.

Ja ne, wer hätte das jetzt gedacht..

Antwort
von UserDortmund, 52

Leider ist das tatsächlich so. Die Arbeitgeber sind in einer solchen Position dass sie sich das erlauben können. Traurig und natürlich (gerade für Menschen die tatsächlich suchen) absolut unbefriedigend.

Antwort
von FrauJessica, 45

Leider ja. 

Personaler wollen Aufopferungsbereitschaft.

Am Liebsten wäre Ihnen junge Mitarbeiter 22-30, mit abgeschlossener Ausbildung und oder Studium und 15 Jahren Berufserfahrung und ihnen so wenig wie möglich zahlen, die sollen aber so viel wie möglich arbeiten. Ach und Überstunden? Das ist freiwillig

Utopische Vorstellungen.

Antwort
von Shiftclick, 42

Angebot und Nachfrage. Wenn du der einzige Spezialist bist, der in Frage kommt, dann wird dich die Sachbearbeiterin anders behandeln, als wenn sie einen Stapel von Bewerbungen hat. Das hat mit Menschlichkeit wenig zu tun, sie wird sicher nicht belohnt, wenn sie doppelt so lange benötigt, wie andere.

Antwort
von JNHLRT, 31

Bei mir war das super einfach, kann am Abitur und der super Ausbildung liegen

Kommentar von LiselotteHerz ,

Das hilft dem Fragesteller ganz bestimmt ungemein, wie gut es Dir geht.

Kommentar von SiViHa72 ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten