Ist das normal oder ungesund?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo!  BMI: 16.8 - das bedeutet schon starkes Untergewicht.  Das Normalgewicht liegt zwischen 49kg und 62kg.

Sollte also unbedingt mehr werden, alles Gute.

Also 43 kg kommt mir schon sehr wenig vor. Du kannst mal nach "Body Mass Index" googeln, da gibt`s eine Anleitung verschiedene Körpermaße auszumessen und anschließend zu berechenen ob man im/unter oder über dem Normalgewicht für diese Maße liegt.

Ich persönlich Tipp jetzt mal auf starkes Untergewicht, aber mess selber nach (oder bei deiner Freundin oder wer auch immer die 43kg wiegt).

Kommentar von Sabine180
26.11.2016, 01:25

Ja aber sie schaut gut aus. die Proportionen stimmen und einen grossen busen hat sie auch.

0

Kann es viellicht sein das sie Essgestört ist? Vielleicht steckt sie sich ja nach dem ganzen Essen den Finger in Hals um nicht zuzunehmen?

Kommentar von Sabine180
26.11.2016, 01:12

Nein sie geht selten aufs klo. das glaub ich nicht. wenn sie aufs klo geht ist gegenüber vom büro ist sie in 2 minuten wieder da.

0
Kommentar von psychopathin5
26.11.2016, 01:14

dann hat sie vielleicht einfach einen sehr guten Stoffwechsel

2
Kommentar von psychopathin5
26.11.2016, 01:15

mein halbschwester ist auch fast 1,60 und wiegt 45kg, diese bmi rechner sagen zwar sie ist untergewichtig aber der arzt sagt das sie im normalen bereich ist. passt also:)

1
Kommentar von psychopathin5
26.11.2016, 01:16

und zunehmen kann sie auch nicht, egal wie viel sie isst.

1

Das ist sehr schlank.

Ob das normal ist, kommt drauf an, ob sie normale Brüste und ganz normal ihre Regel* hat.

Wenn das der Fall ist: kein Problem, dann ist sie halt von Natur aus dünn und gesund.

Leider darf man das heutzutage kaum noch sein und jede, die dünn ist, kriegt gleich Krebs oder eine Magersucht angedichtet.

Allerdings hat sie Pech, dass sie nur 1,60 Meter groß ist; mit dem Modeln wird es trotz schlanksein nichts mehr.

Mittelfristig wäre es sicher trotzdem sinnvoll etwas zuzunehmen, da sie wahrscheinlich wenig Fettreserven hat, auf die sie im Krankheitsfall zurückgreifen kann.

Langfristig muß die Gute aufpassen, dass sie über 40 nicht plötzlich doch noch fett wird, bei dem kalorienreichen Essen, was du beschreibst!

Letzteres ist meiner Mutter passiert, die hatte 40kilo bei 168cm und ist ab 45 dann doch plötzlich richtig fett geworden, weil sie nicht wahrhaben wollte, dass der Stoffwechsel langsamer wird.

* das ist dann der Nachweiß, dass sie eine gesunde fruchtbare Frau ist.

Das ist zu mager, gesund ist das sicher nicht.

Kommentar von Sabine180
26.11.2016, 01:08

Ja das schon. 

0

Es ist etwas wenig.

Allerdings setzt sich das Gewicht ja auch unterschiedlich zusammen. Gene, Ernährung, ggf Krankheiten...

solange man sich wirklich normal und ausgewogen ernährt, ist das alles okay.

Es ist nur kritisch, wenn die Gesundheit darunter leidet zB mit einer Essstörung wodurch Vitaminmangel etc entsteht.

Es gibt viele Leute, die weder zu noch abnehmen können, egal wie viel/wenig/gesund/ungesund sie sich ernähren

Kommentar von Sabine180
26.11.2016, 01:32

Das stimmt das leben ist so unfair. sie nimmt nicht zu und ich wiege bei 1,60 69 kg und ich nimm nix ab was ich gerne würde..

0

Dieses Gewicht bei der Größe ist schon mittleres bis starkes Untergewicht!
Bei dieser Göße ist alles zwischen 50KG und 60 KG normal und gesund.

Da du hier ja schreibst, wie in deinen Kommentaren zu lesen ist, dass es um eine Kollegin geht, sage ihr doch mal, dass sich ein zu geringes Gewicht auch dadurch bemerkbar macht, wenn einem Schwindelig wird. Also auch wenn man z.B. zu schnell aufsteht oder von der Hocke hoch kommt oder einem einfach mal so Schwindelig wird!

Das Vergessen immer viele, dass das auch damit zusammen hängt!

Und vertraue nicht dem BMI Kram! Das ist sowieso schon längst wieder quatsch!

Kommentar von Sabine180
26.11.2016, 13:00

Soeweit ich weiss hat sie keine probleme mit kreislauf...

Bei ihr schaut es normal aus sie hat alles gut verteilt mager schaut sie nicht aus. ich war nur geschockt wo ich die zahl 43kg gehört hab.. 

0

Ha lol seid ich geistig zurückgeblieben die ist doch nicht magersüchtig nur weil man ihre knochen nicht sieht pls m8

Kommentar von Sabine180
26.11.2016, 01:23

Sondern was wäre sie deiner meinung nach?

0
Kommentar von merlin20302
26.11.2016, 03:11

Ja alter was glauben an die Menschheit begann gerade Selbstmord mit zwei schüssen

0

du bist eher zu dünn als zu dick. 60=normalgewicht, 54= idealgewicht.

webiger als 54 solltest du nicht wiegen.

man braucht keine knochen sehen.

Kommentar von Sabine180
26.11.2016, 10:17

Ich nicht meine arbeitskollegin... ich wieg 69 kg das ist bei 1,60 zu viel... 

0

43 kg ist doch nur haut und Knochen!
Das ist eindeutig zu wenig und nicht normal.

Kommentar von Sabine180
26.11.2016, 01:02

Meine kollegin wiegt so wenig. isst aber ganz normal. sogar richtig fettig...

0

Was möchtest Du wissen?