Ist das normal oder sollte ich zum Augenarzt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich hab's nicht (gerade ausprobiert).

Ich glaube allerdings nicht, dass es gleich so dramatisch ist, wie Juni00 es darstellt - vielleicht hängt das einfach von der Sehsensibilität oder anderen Faktoren ab.

Aaaaber ich denke trotzdem, dass es vielleicht nicht so blöd wäre, zumindest mal bei einem Augenarzt anzurufen und nachzufragen, ob bei so etwas Grund zur Besorgnis besteht. Denn Juni hat schon Recht - mit dem Augenlicht spielt man nicht - und vieles ist leicht zu behandeln, wenn man's früh erkennt. Wer weiß? Vielleicht entsteht sowas bei einer Hornhautverkrümmung oder sonstigen Sehschwächen.^^

Davon abgesehen kriegt man beim Doc einfach die sinnvollsten Erklärungen für div. medizinische Phänomene. Man muss ja nicht gleich hinrennen, man kann ja einfach anrufen und nachfragen.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juni00
26.10.2016, 13:33

Ich glaube allerdings nicht, dass es gleich so dramatisch ist, wie
Juni00 es darstellt - vielleicht hängt das einfach von der
Sehsensibilität oder anderen Faktoren ab.

Tja meine Glaskugel hat Nebel muss an der Jahreszeit liegen ;).

0

Zum Augenarzt würde ich dir empfehlen Oder besser in die Näste Augenklinik, ihn jeden fall jetzt keine Zeit verschwenden.

http://augen.uniklinikum-dresden.de/seite.asp?ID=54

Wünsch dir alles gute!.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Logdash
26.10.2016, 11:44

was laberst du? 1. ist es nur leicht schwarz, 2. verändert sich die Farbe je nach helle des Lichts, daher weiß ich das es vom anderen Auge kommt,3. ist es erst nach dem ich eine Zeit auf eine Stelle geguckt habe, sobald sich da war bewegt oder ich wo anders hin gucke verschwindet es' 4. ea ist NICHT oben oder unten 5' andere haben es auch

0