Frage von queenofshade, 90

Ist das normal oder sollte ich aufpassen?

Hey,ich bin 14 und dieses Jahr bin ich in einer neuen Klasse. Seit ich in die Schule gekommen bin (auch schon in der Volksschule )wurde ich gemobbt,deshalb bin ich dieses Jahr in einer neuen Klasse. Dort sind jetzt alle nett zu mir,niemand ärgert mich....aber das ist voll seltsam.Das finde ich so komisch und ungewohnt und meine Frage ist : Planen die irgendwas?Wollen Sie mich fertig machen? Oder kann ich ihnen vertrauen? Weil das ist für mich wirklich seltsam das alle so nett zu mir sind ,ich traue dem nicht ganz

Antwort
von Rosslynsfluch, 43

Dein Misstrauen ist durchaus verständlich da du vorher nichts anderes gekannt hast, genieße es mit Vorsicht. Du kannst niemandem in den Kopf gucken. Vertrauen ist da auch so eine Sache. Sei freundlich sei respektvoll aber vertraue nicht blind. Ich bezweifele das deine neuen Klassenkameraden irgendetwas planen oder dich fertig machen wollen. Allerdings halte ich es für sinnvoll wenn du die Tatsache das du in deiner alten schule gemobbt wurden bist für dich, wenn du die Möglichkeit noch hast es für dich zu behalten, auch im nicht wieder in eine Opfer Rolle zu rutschen. 

Liebe Grüße noch und halt die Ohren steif ;)

Kommentar von queenofshade ,

Also ich bin noch an der selben Schule und habe nur die Klasse gewechselt 

Antwort
von TCLPMC, 32

Sei froh, dass es so ist. Wenn du davor Angst hast, ist es nicht gut. Genieße die Zeit und knüpfe Freundschaften.

Antwort
von loloft, 29

Ob die was Planen, kann dir wohl keiner sagen. 

Ich an deiner Stelle würde mich erstmal darüber freuen und versuchen kontakte zu knüpfen. Soll auch nette Menschen geben ;)

Vertraue am besten noch niemandem etwas "ernstes" an, aber verschließ dich auch nicht den anderen gegenüber. Es ist wirklich schwer dazu etwas zu sagen. 

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und alles Gute! ;)

Kommentar von queenofshade ,

Warum ist es so schwer dazu etwas zu sagen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten