Ist das normal oder sind das pädophile Ansätze?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ein Kind mit 17 ein Kind mit 13 anziehend findet, hat das nichts mit Pädophilie zu tun, sondern eher damit, dass er sich Gleichaltrigen etwas unterlegen fühlt.

Auch bei Erwachsenen hat es nichts mit Pädophilie zu tun, wenn man Babies, kleine Kinder oder Schulkinder putzig, hübsch, süss oder niedlich findet. Das ist eine vollkommen natürliche Zuneigung zu Kindern. Es ist eher ein wenig pervers, wenn man kleine Kinder abstoßend findet.

Pädophilie hat vielmehr damit zu tun, dass man kleine Kinder sexuell begehrt und dieser Perversion gar nachgibt und sie in die Tat umsetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich mit 17 für 15 jährige zu interessieren ist normal.

12 od 13 ok etwas zu jung, Freundschaft halten und dass sie eine gefallen ok ,aber mehr darf nicht sein !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den meisten Paaren beträgt der Altersunterschied rund 2 Jahre, wobei das Mädchen in der Regel der jüngere Part ist. Man sagt ja allgemein Mädels würden schneller reifen - von daher passt das. Es ist also überhaupt nicht ungewöhnlich, dass Dir jüngere Mädchen gefallen.

Bei Mädels unter 14 gilt allerdings "Finger weg", da diese in Deutschland rechtlich noch als Kinder gelten und daher selbst ein Zungenkuss mit ihnen als "Sexueller Missbrauch von Kindern" verfolgt werden kann. Dabei spielt keine Rolle, ob das Mädel einverstanden war oder die Initiative gar von ihr ausging.

Ab 14 gibt es rechtlich keine Einschränkungen mehr für Dich - immer vorausgesetzt du setzt sie nicht unter Druck oder bezahlst dafür.

Mit Pädophilie hat das absolut NICHTS zu tun - denn dieser Begriff (von dem scheinbar kaum jemand die Bedeutung kennt) beschreibt das sexuelle Interesse an Kindern VOR Beginn der Pubertät - und DAS ist ein ganz anderes Thema.

Lass Dich also nicht von irgendwelchen selbsternannten Moralaposteln und Neidern nerven. Wenn Du ein tolles Mädel kennenlernst, welches mindestens 14 ist, dann sind das ja gerade mal 3 Jahre Altersunterschied und das ist völlig im Rahmen. GEFALLEN dürfen Dir zwar auch Jüngere - aber wie gesagt: Finger weg... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist selbst noch jung, warte erstmal ab wie sich das entwickelt. Da du nicht auf Kinder stehst (das wären Menschen vor Eintritt der Pubertät), könntest du höchstens hebephil sein. Also speziell Menschen die noch/schon in der Pubertät aber noch nicht voll entwickelt sind. Dagegen würde erstmal nichts sprechen, aber je nachdem wie hoch dein Leidensdruck dann wäre könntest du dir auch Unterstützung holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind ja keine Kinder ,also keine Sorge.Oder sagen die Opa zu Dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung