Frage von TollpatschigV, 15

Ist das normal oder schon eingebildet?

Wenn man daheim z.B. an einem Spiegel vorbei läuft oder auch nur am Fernseher vorbei und sich spiegeln sieht und dann denkt: wow eig bin ich ja ziemlich hübsch

Antwort
von switchii, 12

Normal, beziehungsweise ein gesundes Selbstwertgefühl. 

Lass dir von Neidern nicht etwas anderes einreden.

Kommentar von ConclusionFine ,

Nein, das ist Arroganz. Und der Kommi zeigt auch gleich deinen Charakter, danke !

Kommentar von switchii ,

Dein Kommentar zeigt widerrum dein geringes Selbstwertgefühl.

Uns wird auf der Welt dauernd eingeredet, man darf nicht eingebildet sein, Eigenlob stinkt etc. Warum? 

Die Medien versuchen schon oft genug, unser Selbstbild runterzuziehen. Also darf man gerne dagegen rebellieren und sich selber als hübsch ansehen. Das hat nichts mit Arroganz zu tun, das ist nur eine gesunde Selbstakzeptanz. Und daran solltest du arbeiten.

Antwort
von ThePhoenix01, 13

Das Verhalten ist sogar gut! Selbstliebe ist eine der besten Sachen die es gibt, es sollte aber im gesunden Rahmen bleiben und nicht zu Narzissmus wechseln. =)


Antwort
von MissChaos1990, 4

Ein gesundes Selbstbewusstsein ist doch gut. 

Warum soll man denn nicht von sich selbst behaupten, gut auszusehen? Weil andere denken könnten, dass man arrogant sei?

Antwort
von Megy01, 7

Nein ist es nicht da du so selbstsicherer und mehr Selbstvertrauen erlangst ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community