Frage von Isuca, 60

Ist das Normal oder Geht das OK?

Also erstmal Hallo ich bin Männlich 14 Und bin von Meinen Eltern Und Verwandten Distanziert obwohl Mich alle Lieben und mir nichts getan habe ich mag ja auch alle Aber Ich Mag Es er allein zu sein und naja Meine Eltern Nerven Halt zur zeit echt Deswegen Bleib ich gerne Immer alleine oder mach die Tür zu ich bleibe generell Lieber Alleine, zu Anderen Leuten Bin ich Genrelle Negativ eingestellt Und immer sehr Misstrauisch vertrauen Tuh ich So auch nur meinem Besten Freund ( meinennen Freunden Gegenüber Bin ich Positiv eingestellt was eigentlich klar sein sollte) Ich Halte es Generell nicht lange mit Leuten die Ich nicht zu meinen Freunden zähle aus irgendwann kotzt mich dann einfach nur jeder an, und ich wollte halt fragen Ob das die Pubertät ist oder Es Vielleicht mit meiner Depression zu tun Hat die ich Vor kurzer Zeit hatte (die ich aber Bewältigt habe Es geht mir wieder besser= keine Depression mehr) und geht es OK das ich Mich von Der Außenwelt und meiner Familie/Eltern Distanziere?

Antwort
von fusselchen70, 18

Ist normal und geht natürlich okay....

Ist tatsächlich die Pubertät.

Antwort
von jasonmason9, 33

Sowas ist nicht schlimm, ich bin genau so , ich distanziere mich auch zur meine Familie weil die mich auch nerven , aber mit depressiv hat es nicht zu tun , es hat mit Charakter zu tun. Man hat so keine Lust sich mit Leuten anzufreunden die nicht interessant sind,

Kommentar von Isuca ,

Mit fällt auf das wir uns Spiegeln und unsere Ansichten Gleich sind ^^

Kommentar von jasonmason9 ,

Stimmt irgendwie :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community