Frage von Dennissan, 30

Ist das normal oder eine Ausbeutung?

Ich mache zurzeit ein Praktikum als Landschaftsgärtner und arbeite manchmal bis zu 11 Stunden. Da ich jedoch schon volljährig bin darf ich länger arbeiten. Ist das Ausbeutung oder verstößt man nichts? Mir gefällt der Beruf sehr und habe nichts dagegen länger zu arbeiten.

Antwort
von Hannover93, 30

es ist schon eine Art ausbeutung da du immer dein Festes Gehalt hast ob du eine 30 Std woche hast oder 70std woche hast auch wenn ihr ein Zeit Konto habt lohnt es nicht da Vaaterstaat große Hände hat und nicht viel für dich übrig bleibt 

und man Arbeitet um zu leben und Lebt nicht um zu Arbeiten

Antwort
von beangato, 8

Ausputz sage ich dazu.

Antwort
von Trulllla, 21

Irgendwie ging der Rest nicht mit . Nochmal !

Wenn der Beuf  Dir gefällt bist Du ein Glückspilz , aber  verwöhne doch Deinen Chef nicht , sondern verlange  höflich die Bezahlung  Deiner Überstunden und rutsche nicht dadurch in Schwarzarbeit !

Auch wenn es in Deinem Beruf im Sommer 11 oder mehr Stunden geben  kann und es  im Herbst /Winter früher auch bei den Maurern  eher "Schlechtwettergeld"   vom Arbeitsamt gab , muss Dein Chef das nicht unbedingt  mit der Stundenzahl auch so verrechnen !

Sein Pech , wenn Du Deine gekürzte Stundenanzahl bei gleichem Lohn  im Herbst /Winter   nicht mehr ausgleichen kannst im Sommer , weil Du da vielleicht  gekündigt  hast .

 Darum immer Geld für jede  Stunde und lieber  im Herbst / Winter Kurzarbeit als im Sommer 11 Stunden unzureichend bezahlt !

Zudem  bezahlen die Chefs heutzutage immer weniger gerne , weil es zu wenig Klagen gibt und genug kostenlose Ehrenamtler oder Duckmäuser , die Angst haben den Job zu verlieren , wenn sie gut bezahlt werden wollen.

Solange es immer noch solche Trottel gibt , solange muss der Chef  nicht gut bezahlen und noch weniger  Angst haben  keine Arbeiter  mehr zu bekommen.

Der Arbeitsuchende ,  der sich nicht unter seinem Marktwert verheizen will , wird dann nämlich  nicht genommen . 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten