Ist das normal? Oder bin ich ein Ausnahmefall?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem könnte darin zu suchen sein, weil wir nicht monogam veranlagt sind. Du hast einen Freund den du liebst. Es gibt aber noch viele andere Männer auf der Welt, die dir sicher auch zusagen würden. Deshalb ist es völlig normal, dass du auch an andere Männer denkst. Genauso geht es Männern auch. Flirten beginnt doch schon mit einem Lächeln, welches man dem anderen schenkt.Warum also sollte man ihn oder sie anlächeln, wenn diese Person auf den ersten Blick nicht interessant wäre ? Eigentlich ist das Flirten wie ein Schlüssel, um eine Türe zu öffnen. Was sich hinter der Türe verbirgt, findet man eher erst dann heraus, wenn es nicht nur beim Flirten bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je nachdem wie du ''lust'' definierst eher nicht normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange es nur Gedanken sind oder ein Flirt ohne Bedeutung... Würde ich mir keine Sorgen machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung