Frage von Laluna1406, 106

Ist das normal oder nich?

Habe von meiner Ausbilderin erfahren, dass ich nach der Berufsschle nicht mehr in Betrieb muss für 3 Stunden so wie die anderen. Ich bin noch nicht 18. Ist das normal ???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blackforestlady, 20

Wenn das auf Dich zu trifft, dann hast Du Glück, ansonsten nochmals nachfragen und es Dir schriftlich geben lassen. Ein Berufsschultag mit mehr als fünf Unterrichtsstunden wird pauschal mit acht Stunden auf die Arbeitszeit angerechnet.Wenn es einen weiteren Berufsschultag pro Woche gibt, wird nur noch die konkrete Zeit in der Schule mit Pausen angerechnet.
Eine Blockwoche in der Berufsschule wird mit 40 Stunden auf die Arbeitszeit angerechnet, wenn der Azubi an fünf Tagen und mindestens 25 Stunden die Schule besucht.

Kommentar von Laluna1406 ,

ne hab Blockunterricht. aber super für die Info

Antwort
von KleinToastchen, 31

Da das jeder Betrieb anders regelt, ist das möglich. Achte aber darauf, dass du irgendwas schriftlich hast. Nicht dass du irgendwas falsch verstanden hast. Gültig ist nur, was vertraglich bzw. in Azubi-Richtlinien vom Arbeitgeber festgelegt wurde und nicht was die Ausbildnerin sagt. 

Kommentar von Laluna1406 ,

geht auch wenn sie es mir per Mail geschickt hat ??

Kommentar von KleinToastchen ,

Wenn du das schriftlich hast, dann wirst du keine Probleme haben. Wenn du auf der ganz sicheren Seite bist, kannst du diese Mail aber auch nochmals vom Arbeitgeber (der, der auch deinen Vertrag unterzeichnet hat) unterschreiben lassen. Finde es super, dass es auch noch solche Betriebe gibt heutzutage! 

Kommentar von Laluna1406 ,

ok super danke :)

Antwort
von WhoozzleBoo, 52

Das ist bei jedem Betrieb unterschiedlich. Einige müssen nach der Berufsschule noch arbeiten, andere haben danach frei. Kommt ganz darauf an wie das bei deiner Ausbildungsstätte geregelt ist, die können das selbst festlegen.

Antwort
von Eldit, 47

Das können die Betriebe selbst entscheiden. Du hast Glück, genieße es!

Kommentar von Laluna1406 ,

danke werde ich machen :)

Antwort
von magnetism24340, 28

Ja, das ist normal. Der Berufsschultag gilt als ganzer Arbeitstag. Mit Deinem Alter hat das nichts zu tun. 

Kommentar von Laluna1406 ,

Aha deshalb müssen die beiden anderen aus meinem Ausbildungsjahr auch für 3 Std. noch zur Arbeit kommen ?!

Kommentar von magnetism24340 ,

Betiebsabhängig. In meinen drei Ausbildungsbetrieben (drei erfolgreich abgeschlossene Ausbildung) mußte ich in keinem nach der Berufsschule in der Arbeit erscheinen.

Antwort
von Annelein69, 37

Meine Söhne müßen auch nicht mehr in den Betrieb.Wobei andere der Klassengemeinschaft doch noch mal hin müßen.Das kann der Betrieb selbst festlegen.

Antwort
von Sunny802, 25

Ich würde sagen das du da mal glück gehabt hast. Das kann jeder Betrieb selber entscheiden .

Antwort
von tabstabs, 35

Unter 18 ist das Pflicht. Über 18 entscheidet der Betrieb falls die benötigten Stunden nicht voll sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten