Frage von Meli220, 33

Ist das normal mit mir?

Hallo,

Ich bin bald 18 und bin noch in der Schule und vor fast vier Tagen ging die Schule erst richtig wieder los bei mir (davor war ich im Praktikum) und ich merke Tag für Tag dass das mit dem Schule machen, nichts für mich ist.. dennoch habe ich keine andere Möglichkeit da mir kein Ausbildungsplätze gefällt. Und ich muss es wenigstens versuchen mit der Schule.
Mir fällt jetzt alles irgendwie so schwer mit dem Stoff und ich habe überhaupt keine Motivation mehr, ich habe wirklich -0 Motivation. ich denke auch dass ich nicht bestehen werde.
Ist das normal? Vor einem Jahr ging das noch mit der Schule und jetzt geht gar nix mehr.
Ist das normal?

Antwort
von aliina199996, 5

Hallo Meli220,
Ja ich denke, dass das ganz normal ist... das war bei mir auch so!
Was mir geholfen hat war, dass ich zwei oder drei Praktika hatte, in denen ich wirklich bescheuerte und total einseitige Aufgaben zu machen hatte. Das hat mich motiviert weiter zu lernen und in die Schule zu gehen, um mein Abitur zu machen.
Mir hat auch kein Ausbildungsplatz so richtig zugesagt. Deshalb studiere ich jetzt und möchte danach sogar noch meinen Master anhängen.
Es hilft wirklich, sich vor Augen zu führen, was man jetzt in seiner aktuellen Situation machen kann und was man alles anstellen könnte, wenn man sich nur noch ein oder zwei Jahre hinsetzt und lernt.

Dein erfolgreicher Abschluss ist der Schlüssel zu dem, was dich später glücklich machen wird! Ein Beruf, der dich ausfüllt und jeden Tag neu fordert ist eines der wertvollsten Dinge, in unserem Leben!
Außerdem macht dein späterer Beruf einen sehr großen Teil deines Lebens aus...

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und dich vielleicht wieder etwas für die Schule begeistern!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community