Ist das Normal (Küchenton)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also der Ton ist rau und hast ist es auch. Aber das von dir beschriebene ist dann doch 2-3 Stufen zu weit gegangen. Das kein bitte und danke während des a la carte gesagt wird oder das mal ein Löffel auf Wut hin geknallt wird ist noch im Rahmen. Ich selber habe mal einen Teller geworfen weil der Spüler mir das 5 mal dreckige Teller hin stellt, aber nicht in seine Richtung sondern auf den Boden. Und das mit einem lauten Schrei und gut sichtbar für ihn, und anschließend durfte er ihn aufsammeln. Es kommt auch Schon mal ein geh mir nicht auf die Nerven raus. Aber persönlich beleidigend und gewalttätig ist nicht akzeptabel. Hätte das einer mit mir gemacht hätte ich mir die Schürze ab genommen und sie ihm ins Gesicht geworfen und gesagt mach deine sch... alleine. Das rate ich auch dir, und direkt danach gehst du zur Polizei und erzählst Ihnen das und zeigst den Vogel an. Ich hasse so Leute und aus meiner Küche fliegen die hochkant raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spiesser05
05.06.2016, 22:58

Hallo fhuebschmann, deine Antwort, die du geschrieben hast gefällt mir sehr. Man sollte nicht so hart mit Praktikanten umgehen, die haben da nachher keine Lust mehr. Ach ja, die nette Spüle. Mit den Spülern in meinen Betrieb gerate ich auch manchmal aneinander. Meist lassen sie die Teller noch etwas Nass, die Töpfe nicht richtig sauber und dann noch chaos eingeräumt, ich kann die ganzen Regale aufräumen, eine Woche später sieht es wieder so aus, wenn ich die ganzen Gastronormeinsätze mal betrachte, da steht teilweise noch das Wasser drinne. Ich lass die Teller und Einsätze eiskalt zurück gehen. Aber 5 Mal stellt der dir den Teller dreckig hin? Das schlägt ja fast den Boden aus. Hast du auch ein Tipp für mich, was ich tun kann? Desöteren sind dann auch die Geräte an einer ganz anderen Stelle wieder zu finden. Liebe Grüße

0
Kommentar von fhuebschmann
05.06.2016, 23:08

Nicht den selben Teller, 5 unterschiedliche. Da geht nur Schulen, schulen, Schulen aber das Thema wird immer bleiben. Der Spüler kann nichtmal was dazu der gehört eigentlich schon zum Inventar. Der ist etwas behindert hört schlecht und ich glaube sieht auch nicht mehr alles. Aber hat in 25 Jahren nur eine einzige Krankmeldung abgegeben und das war nach dem er die Mandeln raus operiert bekommen hat.

Ja wo ich das gelesen habe geht garnicht, das ist so ein richtiger Choleriker, wer macht denn da die Ausbildung bei solchen Leuten? Kein wunder das heutzutage keiner mehr in die Gastronomie gehen will.

1

Hallo Askshark,

Ich kenne das selber, auch ich machte ähnliches durch. Da fliegen schon mal die Töpfe und wenn dann noch so ein Küchenchef da ist, der schlechte Laune hat, dann bekommst du das schonmal ab. Was ich aus meiner Lehre erzählen kann ist, ich musste mich mal um den Salatposten, ganz alleine kümmern, das ist eigentlich nicht schwer, einfach 8 verschiedene Salatschüsseln mit verschiedenen Salaten zaubern. Das meiste ist nur umfüllen und nachher wieder vorbereiten für Mise-en-place. Die Salate müssen dann Punkt um 12 Uhr mittags raus. Da habe ich mal geträumt gehabt und für jede Minute die ich über der Zeit war musste ich dann 10 Liegestützen machen. Nach 6 Minuten habe ich es dann geschafft und ich ahbe nach Feierabend 60 Liegestütze machen müssen und die Köche schauten nur lustig dabei zu.

Wenn ich mal zu langsam war, zu langsam gelaufen bin, weil wenn es wie fhuebschmann schon sagte mal stressig wird im a la carte oder sonstiges, dann ist da keine Zeit, da wurde ich dann schon mal diesöfteren mit voller Wucht mit Lappen beworfen. Und so flüchtigkeitsfehler wie Saladette nicht abgedeckt, bekam ich gleich so Spruch wie: "Das kotzt mich an, ich zieh mir gleich die Hose runter und sch .. ß dadrauf. Du W..." , also mir ist sowas sehr vertraut. Nehme es nicht persönlich, das ist ganz wichtig. Denn sonst hast du meist schon verloren. Du bist Praktikant, da sollte dein Chef die Erwartungen mal runterschrauben.

Liebe Grüße Spiesser05

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja im gastgewerbe ist es ziemlich stressig und man kann da auch mal die nerven verlieren. Haha du musst zurückschreien und beleidigen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Askshark
04.06.2016, 00:39

Genau, ein Praktikant sagt was gegen einen gelernten Koch.

0

Was möchtest Du wissen?