Frage von anastasianani5, 25

Ist das normal, hab starken schwindel?

Antwort
von Lucielouuu, 20

Das kann vom Wetter oder anderen Umwelteinflüssen kommen oder auf eine kommende Krankheit hindeuten.
Leg dich ins Bett und ruh dich aus, viel trinken und wenns morgen nicht besser ist dann geh mal zum Arzt und lass dich untersuchen.

Antwort
von SyNc1337, 2

Haben zurzeit viele was wichtig ist steiger dich in nix rein und google nicht da steht aofort das du was schlimmes hast. Hatte ich auch ne zeit lang. :)

Antwort
von Sillexyx, 5

Schwindel ist nicht normal. es gibt viele Ursachen für Schwindel.  leg dich hin und ruhe dich aus. 

Antwort
von rosenstrauss, 7

trinke ein großes glas wasser und lege dich dann hin und schlafe. 

ist es morgen nicht besser gehst du , mal zum doc

Antwort
von putzfee1, 9

Starker Schwindel ist nie normal und kann alle möglichen Ursachen haben. Ich empfehle, einen Arzt aufzusuchen, wenn du das öfter hast.

Antwort
von polarbaer64, 11

Schwindel ist nie normal. Bekommst du gerade eine Erkältung? Das kann eine Ursache sein. Oder hast du Probleme mit dem Kreislauf? 

Wenn das gerade akut ist, solltest du besser den PC abschalten, dich hinlegen und versuchen zu schlafen.

Sollte es dir morgen früh weiterhin schwindelig sein, geh bitte zum Arzt. Das muss untersucht werden, wo das her kommt. Schwindel kann von allem möglichen kommen, daher ist es schwer hier zu spekulieren. Verklemmte Halswirbel, Nahrungsmittelunverträglichkeit... . Das muss der Arzt herausfinden. 

Gute Besserung!

Antwort
von jackjack1995, 5

Schwindel kann viele Ursachen haben. 

Zum Beispiel: 

- Funktionsstörung der Schilddrüse

- Störung des Gleichgewichtsorgans 

- veränderte, erhöhte Blutwerte

- nieder oder hoher Blutdruck oder Blutzucker

- Vitamin oder Stoffmangel

- Sauerstoffmangel

- Wetter 

- Stress 

- unbewusster Stress 

- Flüssigkeitsmangel

- Schlafmangel 

- Sturz auf den Kopf 

- Anstrengung 

- Hektik 

Kommt der Schwindel öfter vor, solltest du das mal bei einem Arzt abklären lassen.

Mache ein komplett und großes Blutbild und messe deinen Blutdruck und Blutzucker. 

Gegen Schwindel hilft viel trinken, Zimmer durchlüften, Beine hochlegen, schlafen, mach draußen gehen, um mehr Sauerstoff zu bekommen. 

Hast du in letzter Zeit vielleicht Stress oder Schlafmangel?

Beschäftigt dich etwas in letzter Zeit, weshalb du oft in Gedanken bist? 

Das ist unbewusster Stress. 

Wir selber empfinden das vermutlich nicht als Stress, unser Unterbewusstsein jedoch schon und dann kann auch schon mal Schwindel auftreten. 

Wenn dein Hausarzt nichts findet, lasse das mal von einem HNO-Arzt abklären, denn Schwindel kann auch durch eine Störung im Gleichgewichtsorgan ausgelöst werden oder durch sonst irgend ein Ohr Problem. 

Mit ein paar Tests kann er es dann herausfinden. 

Wenn dabei nichts rauskommt und der Schwindel immer noch anhält, mach mal ein CT oder MRT. 

Vielleicht findet sich im Kopf eine Auffälligkeit, wenn bei allen Untersuchungen nichts heraus kommt. 

Oder bist du in letzter Zeit schon mal auf den Kopf gefallen? 

Wenn ja, könntest du dir womöglich eine Verletzung am Kopf, bzw. Gehirn zugezogen haben, was eventuell den Schwindel auslöst. 

Ansonsten wie gesagt, kann der Schwindel viele Urachen haben. 

Wenn das nicht so oft vorkommt, warte erstmal ab, aber wenn das oft vorkommt, wüber ich das mal bei einem Arzt abklären lassen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten