Frage von tygafanhiphop, 88

Ist das normal der Grund?

Hey, Meine Freundin hat vor einer Woche Schluss gemacht, wegen der begründung, dass sie nicht alle 14 Tage Streiten will und traurig sein will. Dabei liebt sie mich und ich sie noch. Wir hatten wenn wir streit hatten, es immer innerhalb von 10-15 Minuten geklärt. Und so viele Streits waren es gar nicht. ich weiß sie ist ein sensibler Mensch und weint schnell und nimmt sich alles zu Herzen. Aber ist das ein Grund? Ich mein man kann doch über alles reden.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von greulinchen, 61

Jeder empfindet das mit dem Streit anders. Wie lange seid ihr zusammen? Wenn es noch nicht lange ist, und ihr euch wegen Kleinigkeiten fetzt, dann kann sie sich vielleicht denken, dass es über die Zeit noch schlimmer wird.
Und besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende, wie man so schön sagt.

Wenn ihr einander wirklich noch liebt, sucht das Gespräch - sprecht über eure Wünsche, keine Vorwürfe.
Benutzt "Ich Botschaften" - vermeidet Dinge wie du hast du bist du sollst du musst, denn darin liegt Konfliktpotential ohne Ende.

Du wirst sie nicht ändern können, du kannst nur dich selbst ändern. Du kannst zb. lernen in Situationen in denen Streit entsteht nicht darauf anzuspringen und es sich hochschaukeln zu lassen, sondern gelassener zu bleiben.
Man kann auch Probleme diskutieren ohne zu streiten oder sich anzuschreien, sich zu beleidigen oder den anderen klein zu machen.

Kommentar von tygafanhiphop ,

Das war mein problem eben. Wenn sie sinnlos , sich streiten wollte, z.b Ich hatte 1Tag mal keine Zeit, dass ich relativ locker war aber später dann echt sauer war und sie dann verletzt war..

Kommentar von greulinchen ,

Sie muss dann auch an sich arbeiten. und akzeptieren, dass du auch noch Freunde und oder andere Verpflichtungen hast. Das ist kein Grund zum Streiten. Aber das kann man in einem Gespräch gemeinsam erörtern.

Kommentar von tygafanhiphop ,

Ja, das hab ich vor. Ich mache auch Fehler, das is klar. Ich sollte zb. lockerer bleiben wenn sie Sauer ist. Und nicht auch sauer werden. Der letzte Streit, der auch dazu führte, dass Schluss ist war etwas Doof. Ich bin grad los ein Handy kaufen gegangen mit meinem Dad, als sie fragte ob wir heute was machen, ich meinte Dann ich Richte mich noch und meinte lass uns später was machen. Sie fragte dann später wann ich denn jetzt Zeit habe und ich meinte wird später so 17 Uhr und sagte dann, dass ich in der Stadt bin und bald daheim bin. Sie war dann sauer und meinte ich wäre ein Lügner und sie macht jetzt was anderes. Dabei wollte ich sie mit dem Handy überraschen und ihr mein neues einfach zeigen und nicht gleich angeben. Sie rief auch abend an und war sehr verbissen, dass ich ein Lügner bin usw...

Antwort
von NSchuder, 78

Offenbar habt ihr da eine unterschiedliche Schwelle bis zu der ihr Streit ertragen könnt. Was für Dich nicht "nicht so schlimm" st, empfindet sie als sehr belastend.

Wenn sie so sensibel ist wie Du schreibst, dann kann das sehr wohl ein Grund sein. Und wenn es so oft Streit gibt, dann ist das meistens ein sicheres Zeichen dafür, dass auch sonst nicht alles zum Besten steht.

Antwort
von CateDeLaurent, 39

Alle 14 Tage? Also wir hatten mal eine Zeit (okee da waren wir 4 Wochen alleine in unserem Haus in Frankreich und saßen uns wirklich auf der Pelle) da haben wir uns durchgehend gestritten, ich hab mich am Ende sogar darüber aufgeregt, dass er zu laut atmet. Und trotzdem haben wir uns nicht getrennt, sondern einfach versucht, das wieder in den Griff zu kriegen und das hat super funktioniert. Eine Beziehung hat Höhen und Tiefen und die Tiefen muss man einfach ertragen. Wenn sie sich wegen sowas trennt, dann wird sie nie eine Beziehung führen können, weil ein bisschen Streit in jeder Beziehung früher oder später kommen wird. :)

Kommentar von tygafanhiphop ,

Ja eben vorallem meinte sie mal zu mir: Lass uns streiten aber niemals getrennte Wege gehen ..

Kommentar von CateDeLaurent ,

Sprich nochmal mit ihr und sag ihr dass du an eurer Beziehung arbeiten willst und nicht bereit bist einfach aufzugeben weil man mal ein bisschen streitet. Also nichts gegen deine Freundin, aber das Leben ist nunmal nicht immer ein Ponyhof und ohne Differenzen bleibt keine Freundschaft und keine Bezihung und immer gleich alles hinzuschmeißen wenn mal was nicht passt ist keine Lösung sondern nur ein Verstecken vor der Realität. :)

Antwort
von stoffe19, 75

Sags ihr und rede mit ihr ernsthaft darüber, sie freut sich, wenn du dir Sorgen um sie machst und versuche falls es bisher noch nicht so funktioniert hat, anstatt einen Streich zu beginnen, einfach dir ihre Meinung in Ruhe anzuhören und sie zu akzeptieren :) 

~ viel Glück euch zwei  lg stoffe <3 :3 =3 :)

Kommentar von tygafanhiphop ,

Ja, ich hab durch ne Freundin erfahren, dass sie mit mir reden will. Werde am Sonntag wahrscheinlich mit einem Rosenstrauß bei ihr aufkreuzen.

Kommentar von stoffe19 ,

Ja aber beschränke dich wie gesagt, nicht nur auf Materielles :) zeig ihr deine Gefühle, dass bedeutet uns Mädchen meistens wesentlich mehr :) :3 wenn sich ein Junge gegenüber uns auch öffnen kann :) <3

Kommentar von tygafanhiphop ,

Das würde ich ja tun, wenn wir uns mal wieder treffen. Hab sie 2 Wochen nicht mehr gesehen...

Kommentar von stoffe19 ,

Dass bekommt ihr schon wieder auf die Reihe :3 :) viel glück euch zwei ge :) :* dass wird schon wieder =)

Kommentar von tygafanhiphop ,

Ich hoffe es auch so sehr. Den wir lieben uns noch. Und es waren 4 Monate wo wir zusammen waren. Ich will das es länger hält

Kommentar von stoffe19 ,

Glaube ich dir :) :3 eine Beziehung kann echt was schönes sein :) :3 <3 

Kommentar von tygafanhiphop ,

Ja eben, und das ist wirklich kein Grund von ihr, nicht nach alldem was wir erlebt haben und wie toll alles war. :)

Kommentar von stoffe19 ,

Dass bekommt ihr schon hin :) :3 <3 :))

Kommentar von tygafanhiphop ,

Ja , haben auch jetzt 1 Woche nicht geschrieben, sie fehlt mir extrem... :)

Antwort
von Ostsee1982, 23

Der Grund, die Hauptaussage ist, dass es für sie nicht passt. Wenn man sich alle 2 Wochen in die Haare bekommt dann kann auch etwas nicht stimmen und finde deine Ex hat da konsequent und richtig gehandelt.

Kommentar von CateDeLaurent ,

Aber er schreibt ja es sind nur kleine Streits von so ca. 10 min, das fällt bei mir unter Meinungsverschiedenheit und sowas ist in einer Beziehung völlig normal! Vor allem wenn man sich so oft sieht wie die beiden....

Kommentar von Ostsee1982 ,

Ich bin 8 Jahre verheiratet und finde das nicht "normal"

Antwort
von Translateme, 88

Aber offenbar scheint sie die Beziehung mehr zu belasten. Es wird wohl nicht nur an den ewigen Streitereien liegen. 

Kommentar von tygafanhiphop ,

So meinte sie es zu mir, Dabei waren wir so glücklick und haben uns super verstanden.

Kommentar von Translateme ,

Frauen sagen nie die Wahrheit, weil sie den Partner nicht verletzen wolle.  Aber wenn die mal die Beziehung beendet, hat sie die Entscheidung schon vor längerer Zeit getroffen. Sprich der Zug ist in der Regel abgefahren. 

Antwort
von raisedbykanye, 3

Geh ja nicht zurück sie wird von selbst kommen wenn sie merkt das Sie dich vermisst. Wenn du direkt noch mit ihr schreibst oder versuchst noch was zu retten kommt das schwach rüber also icht hinterherlaufen.

Antwort
von dutch888, 66

Man kann über alles reden. Aber wichitg ist das du dich jetzt frägst was der grund für die streits ist. Wenn du einsiehst dass es an dir liegt, dann änder dich. Wenn sie aber streits anfängt dann rede mit ihr darüber. Wenn ihr das klären könnt habt ihr vllt noch ne Chance.
Ansonsten kann ich sie gut verstehen; echte liebe oder eine tolle Beziehung is das sowieso nicht wenn ihr euch Streitet und dinge nicht klären könnt.

Kommentar von tygafanhiphop ,

Wir haben uns aber super verstanden und lieben uns. Sie fing halt öfters mal Streit an, wenn ich keine Zeit mal hatte (1 Tag mal) oder wenn ich 2-3 Stunden später kam obwohl ich ihr es sagte

Kommentar von CateDeLaurent ,

Ich glaube sie ist sich unsicher und hat Angst, dass du Schluss machst und hat sich getrennt weil sie nicht verletzt werden will. Sie interpretiert dieses "ich komm ein bisschen später Schatz" als "ich hab noch was besseres vor" und dann ist sie natürlich sauer. Geht mir auch manchmal so, da muss ich mich dann echt zsm reißen um nicht mega sauer zu werden obwohls keinen Grund gibt.

Kommentar von dutch888 ,

dann scheitert es an ihrer Paranoia. Also nochmal: rede mit ihr darüber. Sie hat angst aber wenn sie mit dir nicht über sowas reden kann dann is sie so oder so nicht bereit für eine beziehung^^ CateDeLaurent hat zb gelernt mit sowas umzugehen, deine Freundin aber noch nicht.
Rede also mit ihr und versucht zusammen eine lösung zu fidnen! =)

Kommentar von tygafanhiphop ,

Das hab ich ja vor, wenn sie sich treffen wöllte. Ich würde über alles reden. Sowas sind einfach keine Gründe, Schluss machen...

Kommentar von tygafanhiphop ,

Aber solche Streitereien sind doch niemals ein Grund, Schluss zu machen? Sie versteht immer irgendwie alles falsch...

Kommentar von dutch888 ,

Doch natürlich is das ein grund. Würdest du dein leben lang mit jmd zusammen sein wollen mit dem du dich nur streitest? Sowas wird mit der zeit eher schlimmer als besser.
Wenn ihr beide euch einfach nicht gut genug versteht dann müsst ihr das einsehen!!!! Du zeigst hier eindeutig das du keine Ahnung hast wie schwer das auch für sie ist und das du einfach nicht mir ihrem verhalten und ihrer Denkweise umgehen kannst. Ihr beide passt einfach nicht unbedignt^^

Antwort
von Maprinzessin, 34

Ja genau Reden ist wichtig

Such nochmal ein Gespräch auf

Was wichtig ist keine Schuldzuweisungen!

Ihr dürft nicht sagen du bist schuld weil... wegen dir....

Sondern was sind eure Wünsche, was sollte sich ändern

Kommentar von Krunos ,

gut geschrieben. Nice

Antwort
von Krunos, 60

Ich würde jetzt auch nicht sagen, das das ein Grund ist. Eine Freundin von mir streitet alle zwei Tagen mit Ihren Freund und heult sich dann immer gerne aus und trotzdem ist sie mit dem noch zusammen. Das wäre zu oft. aber mal einer anderer meinung zu sein gehört dazu.

Kommentar von tygafanhiphop ,

Ja eben. Ich kann diesen Grund von ihr irgendwie nicht akzeptieren, auch wenn sie Sensibel ist

Kommentar von Krunos ,

dann streichel sie

Antwort
von FeX95, 41

Man kann über alles Reden, da hast du Recht.

Allerdings sehen das manche Personen eben nicht so und kommen damit nicht ganz klar. Vielleicht hat Sie auch einfach nur einen Grund gesucht, den Sie vorschieben kann um dir nicht sagen zu müssen, dass sie einfach keine Lust mehr hat, oder sich nicht getraut hat dir einfach zu sagen, dass sie dich nicht mehr liebt.

Alles schon vorgekommen.

Antwort
von LonelyBrain, 66

Kommt darauf an. Wie alt seid ihr? Ab einem gewissen Alter ist sowas - für mich - kein Grund... Alleine schon deshalb weil man weniger streitet und nicht jeden Furz ausdiskutieren muss.

Kommentar von tygafanhiphop ,

Sie 16 und Ich 18

Antwort
von Grau1337, 27

Eure Beziehung ist jetzt beendet. Es gibt noch 1 Milliarde potentielle Partner. Viel Glück...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community