Frage von Animefreak4444, 111

Ist das normal, dass man so ist?

Hallo, ich brauche mal wieder eure Hilfe. Also, meine beste Freundin ist 15 und sie geht feiern fast jede Woche gibt sich manchmal auch die Kante und ja. Letztens fragte sie mich ob ich mit feiern gehn will, da die Discotheken erst ab 16 sind war die Antwort meiner Eltern nein. Da habe ich ihr vorgeschlagen, dass ich am Wochenende ma zu ihr komme mit Sekt oder so also nichts so hochprozentiges. Und sie so: naja du kannst auch Schnaps oder so mitbringen. Ich weiß eh dass meine Eltern das nicht dulden. Meine Meinung ist auch so, dass man mit 15 kein Schnaps oder über haupt Alkohol trinken sollte. Ein Sekt geht ja mal aber mehr auch nicht. Was ist eure Meinung zu dem allen? Danke im voraus Liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gwynbleidd, 65

Schnaps ist ohnehin erst ab 18. Schön zu sehen, dass du so über das Thema Alkohol denkst. Ich hab noch nie Alk getrunken und war noch nie "feiern" (sprich, sinnlos vollaufen). Glaub mir, da verpasst du nichts wichtiges. Das einzige was du verpasst ist die Gelegenheit, deinem Körper zu schaden und Blödsinn anzustellen.

Kommentar von Animefreak4444 ,

Vielen Dank für deine Antwort so sehe ich das auch.

Kommentar von madelene123456 ,

Wie schon gesagt, man kann auch spaß haben und feiern gehen ohne alk.

Antwort
von madelene123456, 12

Naja ich denk mal deine freundin will sich einfach ein bisschen ausprobieren.Vielleicht fühlt sie sich auch einfach cool dabei. Ich bin selbst 14 und kenne viele 14/15 jährige für die alkohol einfach manchmal dazu gehört (nicht nur bier,sondern auch mal was hochprozentiges). Als ich in Spanien war sind wir auch feiern gegangen,meine Freundin und ich haben beide alk abgelehnt und waren trotzdem mega gut drauf(Also man kann auch mit keinem oder nur wenig alk spaß haben). Ich finds nicht schlimm mal n Bier zu trinken oder auch zwei und solange man sich noch unter kontrolle hat find ichs auch okay mal was stärkeres zu trinken. Allerdings geb ich dir recht, mit 15 braucht man sich nicht jede Woche die Kante geben,aber gegen ein bisschen Spaß haben und feiern gehen kann man doch nichts sagen oder? Ich denk halt solang du deine grenze kennst spricht nichts dagegen, aber deine Freundin kennt ihre grenze wohl nicht. Leider wirst du deiner Freundin wahhrscheinlich nicht ins gewissen reden können,sie muss selbst rausfinden und merken ob sie mit feiern und alk übertreibt.

Liebe grüße

Kommentar von Animefreak4444 ,

vielen Dank

Antwort
von EZZZAH, 17

Es wird sicher mal ein Zeitpunkt kommen (in deinen 20igern) wo du mal ordentlich feierst, aber es steht kein MUSS dahinter, und jedes Wochenende volllaufen lassen ist so ein Trend den man nicht unbedingt leben muss. 

Antwort
von Tigerin75, 10

Ich trinke keinen alkohol. Aber mit 16 ein gläschen sekt ist ok. Aber gleich die hochprozentigen sachen-nein.
Und wenn sie das zeug schon so braucht ist sie vielleicht schon abhängig.
Und dich aufzufordern dchnaps mitzubringen geht ja mal gar nicht. Alkohol gibts doch eh erst ab 16 oder 18?

Kommentar von Animefreak4444 ,

Bier und Sachen bis 10% ab 16 alles was mehr ist, ab 18

Antwort
von Felinira, 65

Ist schön dass du eine vernünftige Einstellung zum Thema Alkohol hast, aber verbiete dir nicht selbst deine Jugend, die Zeit in der du nicht mehr feiern gehst weil du nen Job hast oder Kinder kommt früh genug...

Kommentar von Animefreak4444 ,

danke dir, aber ich bin 14, und will noch 1-2 Jahre warten bis ich mal feiern gehe also nächstes Jahr gehe ich wahrscheinlich aber ich finde mit 15 muss man sich nicht die Kante geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community