Frage von lifeisnteasy, 70

Ist das normal, dass die Mobatsblutung braun-schwarz ist..?

Also: Meine Monatsblutung ist pünktlich gekommen. War 2-3 Tage Braun.. dann wieder 1 Tag rot und dann wieder braun.. Nehme die Pille und bin 19. Ultraschall am 07.01. - nicht schwanger, dünne Schleimhaut. Zurzeit bin ich krank.. habe einen grippalen Infekt: Fieber, Halsschmerzen, und etc. Ist sowas normal? Denn ich habe mal gehört, dass dies vielleicht ein Anzeichen einer Schwangerschaft ist.

Antwort
von LonelyBrain, 28
  1. Wenn du die Pille nimmst bekommst du keine Monatsblutung im ursprünglichen Sinne

  2. Die Blutung nennt sich Hormonentzugs- bzw Abbruchblutung
  3. Diese Blutung ist rein künstlich, kann daher ausbleiben ohne das du schwanger bist oder einsetzen trotz Schwangerschaft

Wenn die Blutung mal eine bräunliche Farbe annimmt ist das meiner Meinung nach nichts schlimmes. So ging es mir auch häufig.

Allerdings will ich dir hier keinen medizinischen Rat geben - denn ich bin kein Arzt. Die anderen User hier wohl auch nicht.

Daher ruf doch einfach mal kurz beim Frauenarzt durch und frage ihn nach seiner Einschätzung.

Antwort
von Allyluna, 68

Wenn Du die Pille nimmst (ordnungsgemäß) ist eine Schwangerschaft ziemlich ausgeschlossen.

Braunes Blut bedeutet nur, dass es "altes" Blut ist, frisches Blut ist rot. Die Hormonentzugsblutung in der Pillenpause ist ohnehin in den meisten Fällen deutlich schwächer als die normale Periode und kann auch schon mal ganz ausbleiben - oder eben mehr an eine Schmierblutung erinnern. Wenn sich Deine Schleimhaut ohnehin kaum aufbaut, ist da ja auch nicht viel, was abbluten kann.

Kommentar von lifeisnteasy ,

Das weiss ich, bloss das war bei mir nie so. Hatte immer rotes Blut. Zum Anfang und zum Ende war es immer braun. Bloss jetzt war es durchgehend braun. Bis auf 2 Tage, da war es rot.

Kommentar von Allyluna ,

Ja also - wenn Du das doch weißt, warum fragst Du dann?

Rotes Blut während einer Schwangerschaft wäre kein gutes Zeichen, Schmierblutungen können immer auftreten - sind kein zwingendes Anzeichen einer Schwangerschaft und auch kein besonderer Hinweis darauf.

Kommentar von lifeisnteasy ,

Ist ja keine Schmierblutung sondern meine Monatsblutung. Ich mache mir Sorgen weil sie schwächer als sonst ist und auch wegen der Farbe.

Aber ich hatte zurzeit viel Stress und bin auch gesundheitlich instabil.. kann vielleicht daran liegen. Naja, ich denke mal Monatsblutung schwach oder stark.. ist Monatsblutung. 

Kommentar von Allyluna ,

Wenn es halt braunes Blut ist, nennt man es eben nur Schmierblutung. Die Entzugsblutung kann auch mal ganz ausbleiben oder eben in der Form wie bei Dir auftreten, ohne dass man sich Sorgen machen muss. Stress und angeschlagene Gesundheit tragen da sicherlich ihr Übriges dazu bei.

Kommentar von lifeisnteasy ,

Denke ich mal auch. Denn allein schon dass ich die Blutung bekommen habe ist ja ein Zeichen für nicht schwanger.

Kommentar von Allyluna ,

Nein, das ist ein Irrtum! Eine Hormonentzugsblutung (ob nun da oder nicht) hat keinerlei Aussagekraft in Bezug auf eine Schwangerschaft!

Die Tatsache, dass Du die Pille ohne Einnahmefehler genommen hast, sagt eher aus, dass Du nicht schwanger bist.

Antwort
von Kathy1601, 41

Das liegt an deiner Krankheit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community