Ist das normal bei euch Männern?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo:)
Ich finde dein Freund benimmt sich ganz schön gemein. Du erzählst ihm das es dir zu wenig ist, und er meint er brauch Sex nicht so oft, aber holt sich auf Pornos ein runter? Das muss man nicht verstehen. Sprich ihn mal Deutschland darauf an, dass du das ganz schön blöd findest und er dir auch mal zuhören soll. Ich meine, beide Partner sollen befriedigt werden, nicht nur der eine. Frag ihn was ihm an eurem Sexleben fehlt oder woran es liegt, wenn nicht an dir! Wenn er wieder abblockt und meint er "brauch es eben nicht so oft", dann frag ihn mal, warum er dann so gut wie heimlich Pornos guckt! Wenn das so weiter geht würde ich ihn klar und deutlich entscheiden lassen. Wenn jemand in einer Beziehung Pornos guckt, muss es für beide okay sein, nicht nur für einen und der andere will mehr, kriegt es aber nicht.. Sprech ihn also darauf an, musst du ja nicht sauer oder aggressiv machen. Frag ihn einfach warum und das du dir Gedanken machst ob an dir was nicht stimmt. Das du dich dabei unwohl fühlst usw. Rede dir alles von der Seele. Liebe grüße und viel Erfolg:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von J1D18T20
13.11.2016, 18:03

Danke endlich mal jemand der nicht sagt lass ihn doch den spaß!  Ich finde es auch ziemlich gemein. Ich habe ihn schon oft auf die Pornos drauf angesprochen er blockt aber alles ab. Er hat mich schon oft angelogen mit den Pornos. Ich finde auch das beide Parnter befriedigt werden müssen aber er ist da anscheind sehr egoistisch und holt sich ein runter und ich muss eine Woche warten. 

0
Kommentar von lilaBlume2
13.11.2016, 22:21

Total komisch! Wie gesagt, spreche mit ihm und sag das es so nicht läuft!

0

Hey J1D18T20, 

das Verhalten deines Freundes spiegelt offensichtlich seine sexuellen Phantasien wider. Das könnte der Grund für sein häufiges Masturbieren mithilfe von pornographischen Videos auf der Toilette sein. Mit anderen Worten kann man auch sagen, dass dein Freund eventuell deshalb pornographische Videos schaut, da er unerfüllte sexuelle Phantasien besitzt. Wenn er diese Phantasien nicht ausleben kann, dann schaut er sich diese eben an. Aber musst du dir das auch gefallen lassen? Natürlich nicht! 

Da du es als störend empfindest, dass dein Freund pornographische Videos schaut, solltest du ihm mitteilen, dass du das nicht in Ordnung findest; dass du damit ein großes Problem hast, dass du sexuell verzichten musst, während er sich mithilfe von pornographischen Videos die Befriedigung verschafft, die er braucht. Sollte dein Freund allerdings erneut abblocken, es abstreiten oder diesem Thema ausweichen, dann solltest du dir die Frage stellen, ob diese Beziehung noch einen Sinn macht. Denn eine Beziehung, in der die Freundin sexuell vernachlässigt wird und der Freund pornographische Videos schaut, ist eine Beziehung, die schon bald ein Ende finden wird. Eine Trennung kann in deinem Fall nur dann verhindert werden, wenn dein Freund damit aufhört, diese Videos anzuschauen. Von ihm ist letztendlich also eure Beziehung abhängig. 

Du solltest aus diesem Grund Klartext mit deinem Freund sprechen. Zumal es offensichtlich keinen anderen Weg gibt, der aus dieser Situation wieder herausführt, als der Weg, ihn immer dann darauf anzusprechen, wenn er die Toilette aufsucht. Teile ihm dann mit, dass du die Beziehung beenden wirst, wenn er damit nicht aufhört; wenn er dich weiterhin belügt und sich nicht sexuell um dich kümmert. Denn dass er den pornographischen Videos mehr Aufmerksamkeit schenkt als dir, führt nur dazu, dass eure Beziehung unausgeglichen ist; es führt zu einem Chaos; zu einem Desaster, welches letztendlich nur eine Trennung hervorrufen wird. Dir wiederum wird es irgendwann einen Nerv nach dem Anderen kosten, dass du ihn andauernd darauf ansprechen musst, dass es dich stört, du jedoch nicht die Beziehung beenden möchtest. Das würde nur deine psychische Gesundheit und deine Nerven negativ beeinflussen und strapazieren. 

Wenn du dir solch eine Zukunft nicht mit ihm vorgestellt hast, dann solltest du mit deinem Freund entweder Klartext sprechen, oder du beendest diese Beziehung. 

Wenn du mit ihm Klartext sprechen solltest, dann solltest du auch die Tatsachen erwähnen; dass du Bescheid weißt, was er tatsächlich auf der Toilette macht. Erzähle ihm auch, wie du dich damit fühlst, dass du dich sexuell vernachlässigt fühlst; dass es dich innerlich kaputt macht; dass es dich traurig macht; dass du sogar den Eindruck hast, dass du ihm nicht ausreichst. Stelle ihm doch einfach mal die Frage, warum er eine Beziehung mit dir möchte, wenn er aber auf pornographische Videos angewiesen ist? Denn wenn er ein Single ist, dann hat er auch ausreichend Zeit, um sich solchen Videos zu widmen. Warum also noch die Beziehung? 

Sollten ihm diese Tatsachen nicht interessieren; sollte ihm das egal sein, dann solltest du die Notbremse ziehen und diese Beziehung beenden. Denn so kann keine Beziehung aufrechterhalten werden. 

Meine persönliche Meinung besteht darin, dass pornographische Videos ein Tabu sind, wenn MANN sich in einer Beziehung/Ehe befindet. Zudem ist es auch ein totaler Blödsinn und eine Frechheit, dass eine Frau das hinnehmen soll; dass das "normal" ist, wenn MANN sich solche Videos anschaut, trotz Beziehung; dass den Mädchen und Frauen immer wieder gesagt wird, dass man den Mann diese Videos doch einfach schauen lassen soll, da es ja angeblich nicht "persönlich" gemeint ist. Wie es damit den Mädchen und Frauen geht, daran denkt MANN NICHT bis KAUM. Verwunderlich? Nein. Natürlich muss gesagt werden, dass NICHT ALLE MÄNNER so sind, wie die Männer, die es brauchen, in einer Beziehung pornographische Videos zu schauen. Es gibt natürlich auch vernünftige Männer, die so etwas selbst widerlich finden. 

Lasse dir das nicht gefallen, J1D18T20 und stelle dein Freund zur Rede. Wenn das nicht hilft, solltest du dich trennen. 

LG, Toxic38 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von J1D18T20
14.11.2016, 00:18

Ich bin ganz deiner Meinung! Das Problem ist ich habe schon des öfteren mit ihn geredet und er hat mir auch gesagt es sei ihn peinlich und unangenehm und würde es sein lassen tut er aber nicht scheinbar ist es schon zu einer sogenannten Sucht geworden... ich weiss es nicht. Ich habe ihn auch offen und ehrlich zu ihn gesagt wie ich mich fühle und bin auch in tränen ausgebrochen. Er macht sich anscheind darüber lustig und macht es trotzdem weiter. Ich verstehe es nicht warum er mir das antut wobei er weiss was für gedanken ich habe und wie ich mich fühle.. Oder reizt ihn gerade das ? Er liebt mich das weiss ich auch aber wenn man jemanden liebt möchte man doch die leidenschaft und sexualtät mit dem Partner genießen und nicht alleine. Ist es nicht schöner den Sex mit einer Realen person zu haben als bei einen Porno wo eh alles nur gespielt ist sich einen runter zu holen und sich vielleicht vor zu stellen er würde es ihr gerade besorgen oder was auch immer Männer sich dabei denken... Für mich ist es einfach ein klares anzeichen dafür das er Intresse an anderen Frauen hat wieso sollte er es nicht irgentwann in die Tat umsetzten?... 

Ich Danke Dir für deine Antwort Ich sehe es genauso und ich bin definitiv keine die sowas möchte im gegenteil ich möchte die Frau sein die er begehrt und sich nur auf mich konzentriert..  Frauen die sowas egal finden und es nicht als schlimm empfinden kann ich nicht verstehen vorallem sich zusammen Pornos ansehen könnte ich niemals ich hätte immer den gedanken kriegt er jetzt ein wegen mir hoch oder wegen der Frau im Porno. Für mich geht sowas garnicht in einer Beziehung gehören zwei Personen so wie beim Sex auch und nicht noch eine sogenannte dritte "Person" um sein Sexleben auf zu peppen. Naja das tut hier nicht zu sache. 

Ich liebe meinen Freund ich habe ihn auch schonmal gesagt das ich es beenden werde wenn es nicht aufhört aber in die Tat um zu setzten kann ich irgentwie nicht. Ich versuche es andauernd zu verdrängen und mir ein zu reden es ist mir egal er liebt ja mich. Es funktioniert nur leider nicht. Ich habe auch Angst mit meine Tochter alleine da zu stehen sie brauch doch ihren Vater. 

Liebe Grüße.

0

Es gibt viele möglichkeiten und Erklärungen wieso das so ist, was du dagegen tun kannst und was du auf keinen Fall mehr tun sollst.

Als erstes spreche ich das eigentliche Thema an, undzwar ist es natürlich Normal wenn ein Mann sich Selbstbefriedigen will. Aber er sollte trotzdem nicht Egoistisch sein und dich öfters rannehmen. Sprech das einfach an und wenn das nicht klappt, besorgs dir doch auch einfach Selber.

Die zweite Möglichkeit ist dir einen richtigen Mann zu suchen der dir deine Bedürfnisse erfüllt. Weil dein "Mann" scheint ja echt gut mit sich selbst zurecht zu kommen.

Nun zum Thema, wieso. Wieso macht er das? Bist du zu Langweilig? Bist du zu unatraktiv? Steht er auf andere Körpertypen? Ist er homosexuel? Betrügt er dich? Das sind alles Fragen die du dir vielleicht stellst, aber das meiste davon ist unwichtig und kommt nur in deinene Gedanken vor, weil du zu viel Angst hast.

Die Antwort, die ich übrigends in deinen Antworten von Kommenarten gelesen habe, ist , weil du ihn rannlässt, wenn ER es will. Ein Mann ist ein Jäger und wenn er eine Beute "dich" nichtmehr "Jagen" muss, ist es langweilig und er sucht sich neue "Beute". Das muss nicht heißen, dass er dich Betrügt, es ist nur so, dass er es gerne machen würde.

Ich weiß, dass was ich geschrieben habe ist hart und beantwortet nicht alles, aber das kann ich auch nicht ohne weitere Details.

Lg, Lusonius

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin zwar kein Mann, aber ein erfahrene Frau und jung genug, um dir Tipps zu geben!

Ja, das ist normal bei Männern, alle schauen Pornos, ist doch nichts dabei oder?

Allerdings kommen mir bei deiner Schilderung so einige Bedenken. Kann es sein, dass du für ihn etwas "langweilig" im Bett rüberkommst, weil du wenig aktiv bist und ihn machen lässt? Lass dir mal etwas Neues einfallen. Strip mal für ihn, etwa in dieser Richtung:

sehr sexy .... kauf dir heiße Unterwäsche, etwas in Rot oder Schwarz, das ist reizvoll und stimuliert den Mann oder mach mal erotische Musik an, z. B. 

das finde ich sehr animierend. Verändere mal die Position beim Sex, sei du mal die Verführerin, die bestimmt, wo es lang geht. Dafür ist die Reiterstellung sehr geeignet. Zeig ihm, dass du Fantasie hast, damit er seine Fantasie nicht durch Pornos anregen muss. Sei einfach verführerisch und aktiv. Ihn wird das sehr freuen und du profitierst im Endeffekt auch davon! Viel Glück euch beiden :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SWbuEEllT
13.11.2016, 18:01

Halte ich für ein Gerücht das alle Männer in einer Beziehung Pornos gucken. 

2
Kommentar von J1D18T20
13.11.2016, 18:24

Ich ziehe oft Desouss an. Aber ich sehe nicht ein ihn jedes mal zu Verführen Frauen wollen auch verfürht werden. Und beim Sex bin ich für alles offen das weiss er auch aber bei ihn ist es ein schnelles rein raus und er ist befriedigt. Und auf Vorspiel habe ich auch keine Lust wenn von seiner Seite auch nichts mehr kommt.

0

Also ich hatte es bis jetzt noch nie nötig einen Porno zu schauen wenn das Glück im Bett auf mich wartet :-) Ich verstehe es ehrlichgesagt auch nicht und habe mir deine andere Frage mal angeschaut. Wie war es denn vor der Geburt ? War er bei der Geburt dabei ? Man bekommt immer wieder mit, das manche Männer sich wohl vor der Frau unten ekeln wenn sie miterlebt haben, wie das Kind unten heraus kommt. Könnte das der Fall sein ? Fakt ist, das du an dich denken solltest und nicht der heilen Familie zuliebe bei ihm bleibst. Auf Dauer wird es deinem Selbstbewusstsein schaden und es wird sich immer Frust ins Familienleben schleichen. Du musst mit ihm reden und auf den Tisch hauen. Er ist alt genug zum Vögeln, dann soll er auch alt genug sein und dir gegenüber mit offenen Karten spielen. Wenn du jetzt nix tust, dann wirst du irgendwann so untervögelt sein, das du dir woanderst das holst, was du bei ihm nicht bekommst..........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von J1D18T20
13.11.2016, 18:14

Vor der Schwangerschaft hatten wir sehr viel Sex. Ja er war bei der Geburt dabei aber berührungsängste hat er definitiv nicht er hat einfach keine Lust. Ja ich hatte auch schon öfter den Gedanke es zu beenden aber ich liebe ihn einfach so sehr und es ist auch einbisschen die Angst ein Mann zu finden der mich mit meinen Kind möchte ich bin nunmal noch sehr jung.

0

Bei deinem text weiß man gar nicht wo man anfangen soll, so vollgespickt mit unlogik und unwahrheiten.

Pornos und sb an sich sind völlig normal und haben nichts mit der qualität der beziehung oder des partners zu tun.

Woher weißt du denn so genau, dass er 3 mal tägkich auf die toikette geht, um groß auszutreten? seid ihr den ganzen tag zusammen zu hause? gehst du ihm hinterher? fragst du vorher ob er groß oder klein muss? 

Und woher weißt du, dass er sich da filme ansieht? vielleicht schreibt er da auch mit irgendwem?

Und last but not least: woher weißt du welche pornos er sich angesehen hat? kontrollierst du das auch?

Du kannst ihm sb nicht verbieten, so wenig wie man dir vorschreiben kann es tun zu müssen, wenn er keine lust hat.

Hat ihm 1 mal pro woche im durchschnitt schon immer gereicht, seid ihr zusammen seit? wie lange seid ihr zusammen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von J1D18T20
13.11.2016, 18:44

So wenn man keine Ahnung hat sollte man sich hier nicht zu weit aus den Fenster lehnen. Ich bin seit 4 Jahren mit meinen Freund zusammen und nein einmal die Woche hat ihn damals nicht gereicht da hatten wir mehrmals am Tag. Und zu deinen komischen Fragen er sagt mir jedes mal wenn er muss so ist er einfach... und nein wir sind nicht den ganzen Tag zusammen einer muss ja arbeiten gehen während ich mich erstmal um unsere Tochter kümmere. Ja ich habe ihn mal ne Zeit lang hinterher spioniert und das weiss er auch hat auch seine Gründe gehabt wofür ich mich hier auch nicht rechtfertigen muss... Und ihn zwingen mit mir zu schlafen tue ich nicht ich warte bis er halt lust hat ich persöhnlich bin so nicht zufrieden!

1

Hole ich eine runter wenn er bock hat und komm auf ihn zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von J1D18T20
13.11.2016, 17:53

Das ding ist er hat kaum lust. Wenn ich es versuche blockt er meistens ab oder sagt von vorne rein er hat keine Lust. Das ist auch deprimierent für mich einen Korb zu bekommen !

0
Kommentar von DennisReck
13.11.2016, 17:55

Ohhh das nicht so nice kann ihn nicht verstehen da weiß ich auch nicht weiter oder rede mit ihn in ruhe warum das so ist :(

0
Kommentar von DennisReck
13.11.2016, 18:22

Ohhh was das ist ja blöd :( da jann ich nicht helfen sonst kann ja sein das er keine lust hat ubd dann mach fu nichts und warte bis er kommt oder frag ob er homosexuell ist :(

0

Was soll denn daran so schlimm sein?

Er weiß für sich selbst wie er es am besten kann und wenn er mal nur ganz schnell zwischen durch 5 Gegen Willy spielen will braucht man halt als Mann kein Vorspiel, Nachspiel und das ganze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von J1D18T20
13.11.2016, 18:17

Ja ist ja schön für ihn aber er hat seine Freundin zuhause sitzen die auch ihre Bedürfnisse hat und wenn ich es mir selbst machen würde wäre total entäuscht von mir. 

0

Was dein Freund dabei denkt kann ich dir nicht sagen, aber SB ist eine schnelle Befriedigung ohne Verantwortung für das Glück seines Partners. Es ist eine Liebe an und für sich.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuersteinmal. Nimm das nicht persönlich. Er macht das sicher nicht weil er dich nicht mag oder Ähnliches.  

Aber hast du dir mal überlegt das er es einfach genießt so völlig ohne Aufwand etc sich zu erleichtern? Weiß ja nicht wie das bei euch so abläuft aber vielleicht empfindet er es als anstrengend und nicht nur mal für zwischendurch geeignet? Und vor allem ist die Frage wie du reagierst wenn er denn mal will? 

Würde es jedenfalls nicht mit der Beziehung in Verbindung setzten denke eher das es so ein Tick von ihm ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von J1D18T20
13.11.2016, 17:55

Er weiß er kann jederzeit zu mir kommen. Ich würde jedezeit mit ihn schlafen. Aber er denkt denn ja nur an sich hauptsache er ist befriedigt und ich muss ne Woche warten. 

0