Ist das normal . Nachts Steuer ich meine Träume und spiele eine Person die anders ist als ich .Ich stelle mir veränderte Situationen vor mit Änderungen zu mein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Cool, wie es scheint hast du eine natürliche Begabung fürs Klarträumen. Das gibt es nicht so häufig. Schätz dich glücklich. Ich kann das Gleiche wie du und hab sehr lange gebraucht um heraus zu finden, dass ich doch normal bin. Ich hab mir Jahre lang einreden lassen, dass das nicht normal ist, weil niemand erkannt hat was ich da kann.

Ich finde es wunderbar in zwei Welten gleichzeitig leben zu können, von den eine genauso real ist wie die andere. Das Gefühl eine Geschichte im Traum zu erzählen, in die Rollen der einzelnen Traumfiguren zu schlüpfen und immer wieder einen veränderten Blickwinkel wahrzunehmen, ist einfach unbeschreiblich. Natürlich solltest du nie die Kontrolle darüber verlieren, zu wissen was die Realität ist und was die Traumwelt. Wenn du das berücksichtigst würde ich mir keine Gedanken machen ob ich normal bin oder nicht. Selbst wenn nicht, 1. Wer ist schon normal und 2. Normal ist langweilig.😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal ist das nicht, aber in demselben Sinne, wie es nicht normal ist, 100m in weniger als 10s laufen, die Luft 5min anhalten oder sich an ein paar Fingern einer Hand an einer Felswand hochziehen zu können.

Die meisten Menschen sind ihren Träumen eher ausgeliefert, und wenn sie Albträume haben, können sie froh sein, wenn sie wieder wach werden (was mir schon öfters passiert ist, wobei Albträume nicht unbedingt etwas mit Monstern zu tun haben müssen, sondern auch darin bestehen können, dass man in der Fremde ohne oder mit viel zu wenig Geld gestrandet sei).

Mir gelang es nur mal vereinzelt, klar zu träumen. Ich merkte, dass sich bei kurzem Wegschauen etwas verändert hatte, was sich in der kurzen Zeit nicht hätte verändern dürfen, und danach begann ich zu versuchen, zu fliegen und durch Wände zu gehen, was mir durchaus nicht auf Anhieb gelang, weil ich mein Vertrauen in meine Fähigkeiten erst noch trainieren musste.

Es gelingt mir aber nicht immer, wie ich aus nicht klaren, aber zumindest bruchstückhaft in Erinnerung gebliebenen Träumen weiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann schon mal vorkommen ... aber versuche das vielleicht wieder ein bisschen zu lassen nicht das du noch Wahnsinnig wirst oder sowas haha nicht böse gemeint

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?