Frage von Esxalon, 59

Ist das normal, in jeder klinik so?

Ich bin in nem zimmer mit 2 alten herren die selber nicht aufs klo können Also kommen krankenschwestern mit nem klo wagen und die setzen sich da drauf und verrichten ihr geschäft Mein problem ist es passiert vor meinen augen während ich esse Ich finde das ekelhaft während man sein mittagessen bekommt ein mann gegenüber von mir kackt und abgewischen wird Vom geruch ganz zu schweigen

Werde heute, den dritten tag, wieder NICHTS essen weil mir der apettit vollkommen vergangen ist

Ist das überall so? Können die nicht wenigstens ins klo fahren, welches gleich daneben ist?

Antwort
von BamBambii, 22

Es ist leider oft so.

Allerdings sollte man den Patienten, wenn er mobil genug ist, um auf den toilettenstuhl zu gehen, auch ins Bad geschoben werden

Sprich das doch mal in ruhigem Ton an, ob man da nicht was machen kann.

Übrigens kannst du dich auch beschweren, sollten die Krankenschwestern unfreundlich/respektlos sein. Bitte mit Namen der entsprechenden Person, sonst kriegen das alle ab.

Ich bin selbst krankenpflegerin und weiß wie stressig der Alltag ist, ich verstehe auch jede Kollegin die Stress hat, jedoch sollten solche Situationen -so weit wie möglich- verhindert werden.

Alles gute

Antwort
von ScharldeGohl, 45

Ich würde zumindest in freundlicher Art und Weise das Gespräch suchen, ob man das nicht ein bisschen anders gestalten kann. Schließlich ist es auch im Sinne deiner Genesung, dass Du entsprechend regelmäßig deine Nahrung zu dir nehmen kannst, und wenn dass dir unmöglich gemacht wird durch diese Situation, was ich vollkommen nachvollziehen kann, dann suche das Gespräch und bitte um eine Änderung diese Abläufe.

Kommentar von Esxalon ,

die krankenschwestern sind ziemlich laut und meistens auch agressiv, hab schon etwas angst

Kommentar von gunnar90 ,

Soll dem Patienten gesagt werden, dass er es aufhalten muss, solange der Bettnachbar isst? Das ist unmöglich. Und wenn der Patient dann ins Bett macht, stinkt es noch viel mehr. Und abgewischt wird immer im Badezimmer, sofern das vorhanden ist. Ich glaube nicht wirklich, dass das so beim Fragesteller vonstatten geht. Ich arbeite selber seit vielen Jahren als Pfleger und diese Situation habe ich tatsächlich noch niemals erlebt.

Kommentar von Esxalon ,

er wird auf den stuhl gesetzt mitten im zimmer
die gehen für 10 minuten raus und wir können essen während der typ neben uns sein geschäft verrichtet
kommen wischen ihn ab mitten im zimmer, man kann seine genitalien rumwedeln sehen und seinen nackten hintern, der in meine richtung schaut, und legen ihn wieder rein

ich finde die 5 schritte ins klo könnten die gehen
wenn ich da esse
ich frag einfach mal ob ich woanders essen darf...

Antwort
von FelixFoxx, 26

Das ist überall so, bei Bettlägerigkeit gibt es die Bettpfanne oder eben den Stuhl. Ist wirklich nicht angenehm.

Antwort
von oase2, 31

Nicht hinnehmen, geh auf die Barrikaden, iii ist das widerlich. Das ist nicht in jedem Kh so.

Antwort
von gunnar90, 38

Wenn jemand ein menschliches Bedürfnis verspürt, wird er auf den Toilettenstuhl gesetzt. Ob du dann gerade am essen bist, interessiert dabei wenig. Krankenhausaufenthalt ist eben kein Urlaub. Wenn du mobil bist, solltest du dich zum Essen woanders hinsetzen.

Im Übrigen ist es in unserem Krankenhaus noch nie passiert, dass der Patient auf dem Zimmer gewaschen wurde, wenn ein Badezimmer vorhanden ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community