Frage von ServerHilfe, 77

Ist das noch normal mit verliebt sein?

Ich(14) bin in ein Mädchen aus meiner Klasse verliebt und ich weiss nicht mehr ob das noch so normal ist.. Ich Träume wöchentlich von ihr.. Denke andauernd an sie.. Morgens denke ich, sie wär meine Decke und rede mit meiner DECKE in meinem Gedanken.. Abend erfinde ich Geschichten mit ihr und sie ist immer diese Decke.. Ich meine ich küsse meine scheiss Decke?!

Und ich bin das erste mal in meinem Leben verliebt..

Ist das nicht mittlerweile ein bisschen krank??!

Antwort
von Valilolette, 20

Tja, verliebte Menschen machen eben manchmal verrückte Sachen. Vielleicht bist du auch von deiner Persönlichkeit etwas "Ausgefallen"? Ich meine das nicht im bösen Sinne. Ich persönlich bin so eine Person, die ständig und in jeder freien Minute damit beschäftigt ist, sich irgendwelche komischen Sachen auszudenken - Gespräche, Fiktion und all sowas. Und wenn man verliebt ist, kommt dann vielleicht sowas bei rum? Auch wenn ich mri das schon witzig vorstelle bei dir. :b Aber da musst du sie schon ziemlich mögen. Vielleicht sagst du es ihr mal? ;)

Antwort
von kluserf, 24

Solange dein Umgang mit der Decke andersweitig keine negativen Folgen hervorruft ist das doch kein Problem. Denke mal jeder empfindet Liebe in einer anderen Intensität und Form, geniess doch das Gefühl.

Antwort
von zuunkreativ123, 35

Verliebte machen manchmal eben etwas komische Sachen aber das ist völlig normal.

Antwort
von Flo1020304050, 23

Hallo, es ist bei der ersten liebe ganz normal, dass du nur an Sie denkst. 

Ich weiß nur nicht wie man das Küssen mit der Decke erklären soll. Höchstens, dass du sie wirklich extrem liebst.

Kommentar von ServerHilfe ,

😬

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten