Frage von QuestionMarkk, 46

Ist das noch Freundschaft, Frauen deuten (ich und sie sind 20)?

Hallo, es geht um die schwierige Frage Freundschaft oder mehr! Diese Fragen gibt es oft, weiß ich, aber man muss sie oftmals individuell betrachten. Auch wenn niemand in den Kopf von (ich nenne sie einfach mal so) Lisa gucken kann, möchte ich einfach nur Eure Meinung dazu hören und eventuell einen Vorschlag zum weiteren Vorgehen, also: Wir kennen uns schon seit Studienbeginn, also seit 2 Jahren. Sie war die Erste, die ich kennengelernt habe. Und wir haben uns auch direkt verstanden. Ich glaube sogar, dass sie damals was von mir wollte, denn ihre Freundin zum Beispiel hat einmal von einer unserer Treffen als "Date" gesprochen. Nun ja, dann habe ich eine andere kennengelernt und habe mich dann 1,5 Jahre mit ihr rumgeschlagen, bis es nach 1,5 Jahren ein sehr bitteres Ende nahm.... Lisa war und ist immer für mich da: in der Zeit, wo ich mit der anderen zusammen war, habe ich sogar bei ihr schlafen dürfen, da ich etwas weiter von der Uni weg wohne... es ist aber nie was passiert. Und heute bezeichnet sie unser Verhältnis als Freundschaft. Etwas anderes, was ich auf die "Negativseite" packen würde, ist , dass sie vor einem Jahr ca. ihren Traummann beschrieb. ..das komplette Gegenteil von mir... Nun ja, auf der PositivSeite kommt, dass sie mir kurz nachdem es mit der anderen aus war sagte, dass ihre Typen vorher auch nie ihrem Ideal entsprachen;jetzt möchte sie, dass ich zu ihr in die Nähe ziehe und unterstützt mich dabei; sie macht Pläne, was wir alles zusammen machen werden; und als ich mich darüber beklagte, dass ich fast nur komische Frauen kennenlerne in der Uni, meinte sie (mit leicht ironischer Stimme, also nicht tot ernst), dass uns ja so eine gute Freundschaft verbinde und dass wir deshalb am besten irgendwann zusammen kommen sollten.... Soweit ihre Verhaltensweisen... Zudem ist sie sehr offen zu Menschen und hilfreich, daher weiß ich nicht, ob sie mich damals nur aus Freundschaft bei sich aufnahm.... aber sie hat ja auch nichts unternommen ... Abends... oh und sie ist ständig etwas sichtbar beleidigt, wenn ich mich mit anderen Frauen treffe in der Uni.... Als sie mich mal mit einer anderen gesehen hat, fragte ihre Freundin, wer das gewesen sei und ich antwortete "ach nur eine, mit der ich mich zum Arbeiten treffe" und ihre Freundin unterbrach mich und meinte nur "jaja " .... Heute meinte Lisa, dass es ja lustig wäre, wenn sowohl ich als auch sie in meiner künftigen WG unseren Partner kennenlernen würde, dass uns so ein Glück aber eh nicht zu Teil würde. ..das meinte sie in dem Zusammenhang, als sie sagte, dass sie dann fast täglich zu mir kommen möchte und sie dadurch alle anderen dort automatisch gut kennengelernen würde. .. Das ist ein unklares hin und her.... Ich habe mittlerweile Interesse an ihr und ich würde um ein Gespräch auch nie herumkommen... ich weiß halt nicht, ob sich das lohnt... Denn wenn sie von Freundschaft spricht , ist es doch Freundschaft, trotz der anderen Dinge, die passieren.... Was meint ihr?

Antwort
von Wuestenamazone, 23

Da wäre ich mir jetzt nicht so sicher. Da kommen auch andere Signale. Wie du sagst du kommst um ein Gespräch nicht rum. Hier jetzt Vermutungen anzustellen bringt nichts. Ich sag immer Karten auf den Tisch

Antwort
von Merlin19, 23

Hallo!

Es ist schwer zu sagen, ob es bei ihr Freundschaft oder mehr ist. Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen (nicht dass ich das jemals selber gemacht hätte) mit ihr darüber zu reden, da es dich ja so oder so beschäftigt und dann meistens eh irgendwie rauskommt. Sie ist ja nach deiner Beschreibung relativ offen und nett und so denke ich nicht, dass sie negativ reagieren wird. Ich denke ihr wärt so auch noch gut befreundet aber vielleicht entwickelt sich ja so auch was. Viel Glück oder was auch immer man da wünscht :D

Antwort
von Pk1993, 12

Also die Frage die sich doch stellt ist , was denkst du über Sie ? Du machst dir so viele Gedanken darüber da steckt doch was hinter ;)

Kommentar von QuestionMarkk ,

Ich finde sie sehr sehr nett und könnte mir gewiss auch mehr vorstellen mit ihr... möchte halt nur wissen, ob sich das lohnt...

Kommentar von Pk1993 ,

Wenn man jemand mag und sich wirklich mehr vorstellen kann , dann lohnt es sich immer ;). Allerdings wirst du es nur raus finden wenn du auch das Gespräch suchst

Antwort
von Plattenspeeler, 22

Hast nur Finger um zu schreiben oder einen Mund zum reden.

Kauf eine Flasche Wein, setzt euch zusammen und redet offen über alles, auch Freundschaft oder mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten