Frage von Powergirl2222, 99

Ist das noch eine normale Erkältung oder was ist das? Was könnte an der Psyche liegen??

Hey. Ich leide unter Kopfschmerzen, Bauchweh, Halsschmerzen, Schnupfen, Husten, Schüttelfrost, Appätitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Schwindel, Schlaflosigkeit und Atemprobleme durch die Nase. Mama will mit dem Problem nicht zum Arzt gehen, außerdem ist morgen Sonntag. Nun wollte ich fragen, ob das noch eine Erkältung ist und wenn nein, was es ist. Und könnten einige Symptome an meinen Aggressionsschwierigkeiten, am Liebeskummer oder anders an der Psyche liegen? Diese Symptome habe ich seit vorgestern. Danke schon mal vorweg. Ach übrigens habe ich seit zwei Monaten nicht mehr meine Tage, mir ist oft schlecht aber ich bin nicht Schwanger und meine Nebenhölen sind zu. Das heißt: Ohrenschmerzen, Schwerhörigkeit und Gesichtsschmerzen.

Antwort
von Midgarden, 48

Na ja, sagen wir mal so - starke seelische Belastungen wirken sich auch auf den Körper aus und reduzieren auch die Abwehrkräfte etwas, andererseits schlägt sich körperliches Unwohlsein auch auf der Seele nieder.

Wird also eine Kombination aus beidem sein, auf jeden Fall aber ein Infekt

Übrigens: Morgen ist nicht Sonntag, sondern Samstag

Antwort
von kayo1548, 39

Ja, Husten, Schnupfen, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit usw sind alles typische Symptome bei einem grippalen Infekt.

Auch zu Übelkeit und Bauchschmerzen kann es im Einzelfall kommen.

Wenn sich nach einigen Tagen keine Besserung zeigt wäre der Gang zum Arzt empfehlenswert; auch bei Fieber das hoch ist oder länger anhält und bei einem grünen oder eitrigen Auswurf oder unklaren Beschwerden.

"und meine Nebenhölen sind zu"

Wenn du das schon länger hast solltest du auf jedenfall mal zum HNO Arzt gehen.

Ursache können hier vielfältig sein: Allergien, Vergengungen, chronsiche Infekte.

Im Einzelfall wäre es auch denkbar das du dadurch anfälliger für andere Infekte bist.

"Ach übrigens habe ich seit zwei Monaten nicht mehr meine Tage"

gerade wenn du jünger bist kann es da zu großen Unregelmäßigkeiten kommen.

Von demher würde ich mir da keine Sorgen machen.

Hattest du denn schonmal einen Termin beim Frauenarzt?

Antwort
von kenibora, 44

Diagnose aus der Ferne: Das muss eine "gallopierende Schwindsucht" sein. Heilungsdauer unbestimmt!

Kommentar von Powergirl2222 ,

Ich habe ja auch keine Lungenprobleme, nur eine verstopfte Nase.

Antwort
von Palestiniangurl, 28

Hehe Morgen ist doch Samstag?

Antwort
von Stellwerk, 36

Wenn Du seit 2 Monaten die Nebenhöhlen zu hast, solltest Du schon längst mal zum Arzt gegangen sein. Stress kann sich auf den Körper negativ auswirken, weil er das Immunsystem schwächt. Aber was genau in diesem Sammelsurium an Symptomen jetzt worauf zurückzuführen ist, lässt sich hier nicht klären. Geh am Montag zum Arzt und lass Dich mal ordentlich durchchecken.

Kommentar von Powergirl2222 ,

. Seit zwei Tagen! Nicht seit zwei Monaten.

Antwort
von ASDFer93, 45

Sehr viel mehr Symptome auf einmal kann man wohl kaum haben :D ich tippe mal auf Erkältung bzw. Grippe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community