Frage von LucyCouper54, 67

Ist das nicht ein bisschen zu persönlich?

Hallo Liebe Community :) ich habe heute mein Zeugnis bekommen und mich mit meiner Freundin ausgetauscht. Mit dabei bekommen wir noch einen persönlichen Brief mit Fortschritten, die wir gemacht haben. Bei meiner Freundin stand : ,, Liebe ... nach den Osterferien hast du angefangen mit einem dezenten Make Up. Wir finden das steht dir gut." Ich und ein paar andere finden das ein bisschen sehr persönlich... Bald haben wir ein Praktikum... wie soll man sich den damit bewerben ? Wie seht ihr das ?
Danke für eure Meinungen :))

Antwort
von lisa2203, 33

ich kenne sowas eigentlich nur , das man in so einen Brief schreibt wie man sich in der schule verbessert hat .

aber wegen den praktikum würde ich mir keine sorgen machen , man selbst kann doch nichts dafür was ein lehrer schreibt , und fast jedes mädchen schminkt sich heutzutage. der eine mehr der andere weniger .

LG

Antwort
von Dontknow0815, 23

Wenn das auf den Zeugnis steht dann würde ich es so zurück geben wie es ist. Sowas gehört nicht auf ein staatliches Dokument. Es dient zur objektiven Einschätzung der Leistungen.

Wenn sie nur einen Brief dazu bekommen hat ist das schon ok. Sie kann es ja dann ignorieren.

Antwort
von Synovest, 31

Muss man den Brief denn vorzeigen beim Praktikum? Steht das aufm Zeugnis?

Wenn nein, sieht es als kleinen Spaß ;) Auch Lehrer dürfen mal Witzchen machen :D

Antwort
von Willy1729, 10

Hallo,

Ihr werdet den Brief doch nicht zu den Bewerbungsunterlagen geben, oder? Der gehört da auf keinen Fall hinein.

Wo ist dann das Problem?

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von Greta1402, 31

Das gehört nicht in ein Zeugnis .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten