Frage von TheLiquidMan, 52

Ist das nicht egal, wenn ein 125er Motorrad schlechte Qualität hat?

Ich hab vor Kurzem mal die Frage gestellt, warum Sachs so billig ist. Die Antwort ist, dass sie schlechte Qualität hat. Aber ist das nicht bei 125ccm egal, weil man ja 24 Monate Garantie hat, (und man mit 16 fahren darf,) und man mit 18 sowieso größere Motorräder fährt?

Dann ist doch die Qualität egal, wenn zwei Jahre Garantie vorhanden sind.

Antwort
von Lumpen21, 30

Ja aber in diesen zwei Jahren kann vieles passieren. Außerdem womit würdest du lieber auf der Autobahn fahren, auf einer 125er mit guter oder schlechter Qualität?

Antwort
von Daniel3005, 15

Ja 2 Jahre Garantie, wenn dein Motorrad meistens nur in der Werkstatt steht, bringts dur auch nix...

Antwort
von althaus, 21

Du hast den Wertverlust nicht bedacht. Wenn ich ein Motorrad kaufe wie eine Honda statt eine Exotische Marke, dann habe ich kaum Wertverlust bzw. einen viel höheren Wiederverkaufswert, wenn ich das Motorrad gut gepfelgt habe und immer zur Inspektion gebracht habe. Ein Exot will Dir nach zwei Jahren niemand mehr abkaufen, da zu erwarten ist, daß es nach der Garantie ständig kaputt sein wird. 

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 16

Und was machst du nach 2 Jahren mit dem Mopped? In die nächste Mülltonne werfen ?

Antwort
von Kreidler51, 23

Da hast du Recht und Sachs hat einen guten Motor gibt es schon sehr lange.

Antwort
von 100Prztkstnls, 10

Nimm nicht die billigste oder teuerste Maschine
Was preislich nicht so tief ins Portemonnaie greift ist die Kawasaki Klx 125
Ein gutes, preiswertes und zuverlässiges Motorrad, welches nach zwei Jahren immer noch genauso gut, wie am ersten Tag fährt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten