Frage von I3lacki, 80

Ist das Netzteil defekt an meinem Computer?

Hallo

Und zwar habe ich vor zwei Stunden meinen Computer heruntergefahren. Nun wollte ich ihn gerade anmachen. Die Lüfter bewegen sich. Jedoch gibt es keinen kurzen Piepton vom BIOS mehr ( Sonst macht er das immer am Anfang) und mein Bildschirm zeigt kein Signal mehr an. Habe versucht das Netzteil aus zu stecken, jedoch ohne Erfolg. Ich bitte um Hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kuku27, 27

Dieses Problem liegt am Netzteil, habe es schon bei mehreren PC's beobachtet. Solange sonst keine Fehler auftreten macht das nichts. Die können noch viele Jahre halten.

Ich kenne das blöde Gefühl: du bist bei einem Kunden, machst eine Kleinigkeit und dann kommt das Ding nicht mehr hoch ohne das Stromkabel abzustecken und zu warten. Da werden die Ohren rot und die Gedanken flitzen" hab ich etwas angestellt? Wie erkläre ich das dem Kunden?" 

Kommentar von I3lacki ,

Okay.  Habe nun wieder das gleiche Problem.  Jedoch hat die Ruhezeit dieses mal nicht funktioniert.  Ist wirklich das Netzteil schuld?  Beide Lüfter laufen,  das CD Laufwerk lässt sich raus fahren und die LED am Start button leuchtet.  

Kommentar von kuku27 ,

So wie du es jetzt schilderst kann es auch am Speicher liegen. 

Wenn du 2 Riegel hast dann nimm mal einen raus und wenn das nicht hilft dann wieder rein und den anderen raus.

Hast nur einen regel dann raus nehmen und den anderen Slot versuchen. 

Gibt das Gerät Beep Signale

Kommentar von I3lacki ,

Es ist nur eine RAM Karte eingebaut,  da der andere Slot defekt ist.  Entferne ich diesen piept das Gerät 3 mal ganz schnell hintereinander und macht dann eine Pause.  Dann fängt es wieder an


PS: nachdem ich den Stick wieder rein gesteckt habe,  geht der PC wieder normal an.  Woran liegt das?  


Kommentar von kuku27 ,

vermutlich schlechter Kontakt am Chip. Manchmal hilft es die Kontakte mit einem Radiergummi zu reinigen. Besser ist es mit elektronischem Kontaktspray.

Kommentar von I3lacki ,

Vielen Dank :)

Antwort
von I3lacki, 39

Okay.  Ich habe nun dem PC ein bisschen Ruhe gelassen.  Nun geht er wieder normal an als wäre nichts gewesen.  Kann mir jemand erklären woran das liegt damit mir sowas nicht nochmal passiert.  Zurzeit habe ich alle 6 cores aktiviert.  Sollte ich weniger aktivieren?  

Antwort
von lolimov, 45

Das klingt eher nach einem anderen Fehler. Wenn das Netzteil im Eimer wäre, dann würden die Lüfter doch auch nicht mehr gehen, weil die vom Netzteil betrieben werden.

Antwort
von ama1210, 19

Hatte das selbe Problem bei nem Bekannten - es lag am Netzteil! Der PC lässt sich normal bedienen und es funkt alles nur beim herunterfahren fährt er nicht mehr komplett auf 0 - am besten im internet nach deinem netzteil googlen und nachsehen ob es da bereits defekte gab

Antwort
von dermitdemhund23, 26

Schalte den PC mal aus, steck das Stromkabel aus, warte ein paar Sekunden, stecks wieder rein und versuch nochmal.

Antwort
von PowerfuchsHD, 38

Ja es könnte defekt sein. Geh am besten zu einem IT Experten :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten