Frage von bestrion2010, 84

Ist das ne Beziehung?

Hallo,

Ich habe ein Megaproblem. Bin seit knapp  13 Monaten mit meiner Freundin zusammen..wir wohnen zusammen.... Leider habe ich aber nicht das Gefühl als ob es echt ist. Sie hat zwei Kinder die ich auch prima finde und mit denen ich auch viel mache. Sie hat wahnsinnig viel zu tun , da sie im Schichtdienst arbeitet. Anfangs hat sie sich noch bemüht ab und zu mal was mit mir alleine zu machen...doch das passiert nicht mehr. Sie hat mich voll als Vaterersatz eingespannt. Ich verbringe mehr Zeit mit den Zwergen als mit ihr. Es klingt jetzt oberflächlich...aber ich hatte vor einer Woche Geburtstag. ..bekommen habe ich von ihr nix. Gestern die Wunschliste von ihren Kindern (die haben ja bald Geburtstag). Heute ist sie mit ner Freundin los...und ich hocke rum und Sitte baby....was ich nur noch mache. Sex mit ihr macht mir eigentlich auch keinen Spass mehr..weil sie nicht mal in der Lage ist, sich etwas aufzuhübschen.....sie legt sich verschwitzt ins Bett... Was würdet ihr tun?

Antwort
von Sternschnuppe40, 15

So wie sich das anhört ,nutzt sie dich nur aus ,wäre es eine Beziehung ihr euch sowieso schon kaum sieht würde sie die Zeit mit dir verbringen wollen.Ist ja nichts dagegen zu sagen das sie mit ner Freundin weg geht aber das hört sich schon ziemlich krass an.Nichts zum Geburtstag schenken finde ich auch ziemlich respeklos,da du doch wohl öfters die Kids siehst als sie selbst wäre eine Anerkennung schon selbverständlich .

Ich denke du bist Mittel zum Zweck was ich ziemlich schade finde .Wen das Reden mit ihr nichts bringt solltest du es lieber lassen . Viel Glück ;))

Antwort
von LetzWetz, 19

Wenn es nach 13 Monaten schon so ist, dann aber nix wie weg, klingt ja als wenn ihr schon Ewigkeit verheiratet seit ;-)
Schade für die Kinder, wenn ihr euch so gut versteht...
Aber arbeiten brauchst du an dieser Beziehung auch nicht mehr, man muss nach 13 Monaten eigentlich noch nicht an eine Beziehung arbeiten!

Antwort
von princecoffeeII, 41

mit der tante mal ein ernstes wort reden wäre angesagt...wenn sie freiräume braucht und deshalb ab und an mal mit einer freundin loszieht...okay..auch okay, dass du die vaterrolle angenommen hast...(respekt digga, das zeigt reife)...nicht okay, dass du offensichtlich zum mittel für den zweck geworden bist..

wenn die das nicht kapiert....dann spring ab....nicht nur dir zur liebe sondern auch für die kids. denn mit zunehmender zeit wird die bindung zu dir und den kids kontinuierlich wachsen....was dann eine trennung ebenfalls zunehmend schwerer macht..

Antwort
von Tofurky, 36

Wenn du nicht mehr glücklich bist, beende die Beziehung und werde glücklich.

Antwort
von Zytglogge, 46

Gegenfrage:

Was möchtest DU tun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten