Frage von all1gataZ, 83

Ist das Nachtblindheit?

Hallo,

ich bin gerade eben mit meinem Mofa noch ein bisschen rumgefahren und da is mir aufgefallen dass ich mich extrem schwer tu in der Nacht noch etwas vernünftig zu sehen. Könnte das ein Anzeichen auf Nachtblindheit sein? Ich war auch schonmal im April bei nem Sehtest und dort wurde mir auch schon mitgeteilt, dass ich Probleme habe in der Dämmerung etwas zu sehen, was mir eben gerade unterm fahren auch aufgefallen ist. Also würde ich die strecke nicht kennen hätte ich viele, ich nenns mal Erhöhungen in der Straße definitiv erst gesehen wenn es zu spät wäre. Was kann ich dagegen machen?

Antwort
von RuedigerKaarst, 22

Hallo,
ich habe gelesen, dass Du erst 15 bist.
Du solltest dich vom Haus- und auch vom Augenarzt untersuchen lassen.

Eventuell wird fir eine Brille verschrieben, aber es ist hut möglich, dass Du später keine mehr benötigst.
Ich hatte als Jugendlicher eine Brille und brauchte später keine mehr.
Die nächste Brille habe ich vor 3 Jahren mit 45 bekommen.

Noch kostet die Brille nichts, bzw. muss die Krankenkasse die Kosten übernehmen, da Du noch nicht volljährig bist.
Ab dem 18. Lebensjahr muss sie selber finanziert werden.

Also geh jetzt zum Augenarzt und mit 17 1/2 nochmal.
Falls sich die Werte geändert haben, ist die Brille nochmal gratis. 😉

Extras, wie selbsttönende Gläser und Entspiegelung kosten jedoch extra, aber das lohnt sich, besonders im Straßenverkehr.
Der Lotuseffekt, angeblich bleiben die Gläser länger sauber und sind einfacher zu reinigen, ist rausgeworfenes Geld.

Kommentar von all1gataZ ,

Ok danke für deine Antwort! :) Dann werd ich zum Augenarzt gehen

Antwort
von juergen02, 36

Ich bin zwar kein Arzt, dein eingeschränktes Sehen bei Dämmerung kann aber auch andere Ursachen haben.

Dazu eine Frage: Ist dir dies erst jetzt aufgefallen, oder war es in einer Zeit besser? Es wäre auch gut zu wissen, wie alt du bist. Davon kann auch eine ganze Menge abhängig sein.

Da der Körper auch Mineralien benötigt zum funktionieren, kann unter Umständen auch Vitamin- und Mineralienmangel ein Auslöser sein.

Ein Gespräch mit einem Augenarzt wäre von Vorteil. Du könntest aber auch zu einem Arzt deines Vertrauens gehen, der sich neben der Schulmedizin auch auf Alternative Medizin spezialisiert hat.

Vielleicht konnte ich dir ein wenig helfen.

Gruß

Kommentar von all1gataZ ,

Ich bin 15 Jahre alt, männlich und ich habe des schon länger.

Kommentar von juergen02 ,

Mit 15 bist du noch mitten in der Pubertät. In dieser Zeit pegelt sich erst mal alles im Körper ein. Bei mir war es ähnlich für kurze Zeit und hatte sich im Laufe der Jahre gebessert.

Ein Tipp am Rande: wenn dir das Mofafahren im Moment einige Probleme bei Dämmerlicht bereiten sollte, mach einfach einen Spaziergang zu dieser Zeit. Ist besser, als vor dem PC und Fernseher zu sitzen. So kann das Auge sich allmählich darauf einstellen. Manchmal ist es bei jüngeren Menschen eine Frage des Lernens und hierbei auch für die Augen.

Kommentar von all1gataZ ,

Ok, ja ich schaue mal, ob es in den nächsten Jahren immernoch so ist oder nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community