Frage von heygabel, 76

Ist das muslimische Fest Ashura erlaubt in Deutschland?

Ashura ist eines der höchsten Feste der schiitischen Muslime. Bei Prozessionen geißeln sich schiitische Männer mit Ketten, um ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen.

für genaueres und Quelle!! https://diegermanin.wordpress.com/2015/10/24/hurra-der-islam-gehoert-zu-deutschl...

Ist sowas erlaubt in Deutschland? Steht es in verbindung mit Religionsfreiheit?

Antwort
von hourriyah29, 59

Hallo Heygabel,

nicht nur schiitische Muslime feiern Ashura, auch sunnitische. Und die ich vermute der Anteil derer, die sich selbst verletzen ist gering, vermutlich auch bei den Schiiten. Ich werde noch versuchen an Zahlen zu kommen....

Sowohl das Feiern religiöser Feste als auch Selbstverletzung ist in Dtl. erlaubt. Andere zu verletzen jedoch nicht.

Ich vermute, wenn Selbstverletzung in der Öffentlichkeit passieren würde, würde irgendjemand die Polizei rufen. Diese würde dann die Veranstaltung auflösen und eventuell Selbstverletzer die nicht aufhören wollen in die nächste psychiatrische Klinik bringen, wo sie wegen "religiösem Wahn und Selbstverletzug" erst einmal in die geschlossene Abteilung kämen :)

LG, Hourriyah

Kommentar von hourriyah29 ,

Nachtrag...ich habe inzwischen zwei Iraner aus dem Bekanntenkreis kontaktiert und beide sagen, dass das 1. Im Islam nicht erlaubt ist. 2. Sie so etwas selbst noch nie gesehen haben oder niemanden kennen, der das macht.

Antwort
von Midgarden, 75

In seinen eigenen 4 Wänden kann man auch das machen - aber nicht öffentlich. denn Religion ist reine Privatangelegenheit

Antwort
von petrapetra64, 28

Bei geschlossenen Veranstaltungen, die nicht oeffentlich stattfinden, wird das sicher moeglich sein. Als Prozession durch den Ort zu laufen und sich selbst zu verletzten, dafuer wird es wohl keine Genehmigung geben, schon allein, weil die Oeffentlichkeit daran anstoss nehmen wuerde. So etwas zu sehen, ist Menschen, die da zufaellig vorbei kommen, nicht zuzumuten.

Antwort
von thehangover42, 76

ich persönlich würde es verbieten aber aufgrund der Religionsfreiheit glaube ich ist es erlaubt

Antwort
von Fabian222, 17

Es gibt am Ashura sogar Trauerzuege auf den Strassen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community