Frage von Lo1001, 12

Ist das Montana Scout MAX ein gutes Einsteiger Stativ?

Hallo, es gibt grade auf Amazon das Montana Scout Max sogar MIT AUSLEGEARM für 74,99€ statt 119,99€. Suche seit längerem ein Stativ für meine DSLR (2-3kg) für Langzeitbelichtungen und Makroaufnahmen. Danke

Antwort
von Bellefraise, 7

Gleich vor weg, ich kenne das Stativ nicht, deshalb nur allgemeiner Kommentar. Der Aufbau scheint ok zu sein. Ich habe ein ähnliches von MAnfrotto und das ist sehr stabil, wenn man nur die ersten beiden Auszüge benutzt.

Für Langzeitbelichtungen nehme ich eine schwere Ausführung von Manfrotto mit 3 weiteren Abstützungen der Beine gegen die Mittelsäule.

Ein Kugelkopf -ohne diesen zu kennen wohlgemerkt-  weckt allgemein nicht meine Begeisterung. Man siht auch bei diesem Stativ, dass er die Achse noch oben verlängert und das ist wiederumg nicht gut für die Vibrationsarmut.

Der Preis ist allerings gut und da machst du nicht viel verkehrt. Wenn du es bestellst und es wird geliefert, frage einfach "deinen Bauch" ... wirkt es auch nur etwas klpprig - zurück damit.

Due kannst auch noch eine Erprobung mit einem Neigekopf machen. Die sind stabiler als die Kugelköpfe . . . oft ist jedoch die Reibung ein problem und der Neigekopf ruckelt beim Verstellen. Ein guter Kopf ohne nennenswerte Reibung kostet ca 100 Euro.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community