Frage von xXdrunkemasters, 251

Ist das möglich, ich will nur ein ja oder nein?

Könnte ich wenn ich ab morgen 2 Monate lang nur einen Joghurt esse am Tag, 10 kg abnehmen in den 2 Monaten, oder sogar mehr?

Antwort
von erklaerbaer95, 100

Du willst zwei Monate NUR Joghurt essen, oder hab ich das falsch verstanden?!

Mal davon abgesehen, dass ein Joghurt viel zu wenig ist:

Dein Körper braucht unterschiedliche Nährstoffe und Vitamine. Die sind längst nicht alle in Joghurt enthalten.

Antwort
von fremdgebinde, 45

Ja, du wirst abnehmen.
Ich würde trotzdem empfehlen, abends nochmal einen Joghurt zu essen.
Das ist zwar immer noch viel zu wenig, aber besser als nur einer.
Außerdem wirst du sehr geschwächt sein, weil du hauptsächlich Muskeln abbauen und für Sport keine Kraft haben wirst.
Wahrscheinlich wirst du auch einige Mangelerscheinungen wie Haarausfall, Hautprobleme oder brüchige Fingernägel bekommen, weil dir wichtige Nährstoffe fehlen.

Antwort
von daradaf, 48

Lass es!!!!!

Das ist gestört sowas. Dein körper wird keine richtigen nährstoffe enthalten weil im joghurt nicht viele vitamine etc. Enthalten sind. 

Dir wird es richtig mies gehen und du wird schlapp sein und irgendwann zusammenbrechen etc. Und es ist nicht gesund! 

Außerdem wirst du wahrscheinlich heißhunger auf andere sachen kriegen und dadurch irgendwann fressattacken kriegen und 30 kg mehr wiegen als vorher.

Wie alt bist du? Falls du noch sehr jung bist und dich noch nicht richtig entwickelt hast würde ich es ebenfalls lassen, weil dein körper höchstwahrscheinlich entwicklungsstörungen bekommen würde.

Wenn du abnehmen willst dann mach es mit sport aber nicht mit hungern oder imer nur das gleiche essen. Das ist nähmlich auch schädlich.... also mach sport und nimm dadurch ab alle methoden mit hungern und so ein sch**** sind schwachsinn sie sind ungesund und bringen durch den jojoeffekt meist nichts. 

Wenn du wirklich über solche sachen nachdenkst so abzunehmen dann geh lieber zum arzt. (Das soll nicht beleidigend sein sondern ich rate dir nur etwas gutes.

Antwort
von Naron2k12, 104

Ich denk eher mehr aber das ist meiner meinung nach sehr ungesund...ausserdem musst du auch noch sport nebenbei machen sonst bringt das ganze GARNICHTS.

Kommentar von loema ,

Sie wird dann keinen Sport machen können. Die Muskeln werden abgebaut.

Kommentar von AtotheG ,

ausserdem ist es eher anders rum ... Sport ohne eine gesunde Ernährung bringt nix.

Antwort
von xPapatyaa, 107

ich wage zu bezweifeln, dass du das überlebst.
solltest du, wird sich dein Körper an die geringe Kalorienzahl "gewöhnt" haben. isst du dann wieder mehr, "erinnert" sich der Körper an diese 2 Monate des Hungerns und wird jeden Gramm als Fettreserve absetzen. die Folge davon ist der sogenannte "Jojo-Effekt": du wirst wesentlich mehr wiegen, als vor diesen 2 Monaten. deswegen ist von so einer Diät abzuraten. liebe Grüße.

Kommentar von slaughter996 ,

Klar kann man das überleben
Gerade ne übergewichtige Person

Kommentar von xPapatyaa ,

ja? und woher bekommt die Person dann Nährstoffe, Mineralien etc.? die sind für den Menschen auch essenziell und die gibt bestimmt nicht der Joghurt her.

Kommentar von slaughter996 ,

Beispiel : magersuchüchtige
Die können sich jahrelang durch so eine Ernährung leben (bei mir z.b)

Kommentar von daradaf ,

@slaughter996 warum versuchst du menschen die probleme haben davon zu überzeugen 1 joghurt pro tag zu essen? Das ist vollkommen ungesund und nicht ganz ungefährlich und glücklicher wird man dadurch auch nicht. und erfolgreich abnehmen bestimmt auch nicht. Duselbst hast auch esstörungen und an deiner stelle würde ich mich ehrlichgesagt richtig schämen anderen menschen von so etwas zu überzeugen, dann auch noch wo du eigentlich auch wissen solltest, dass so etwas komplett "dumm" ist. Und wenn jetzt menschen nur wegen dir so etwas machen und sich dadurch alles kaputt machen, dann ist das nicht lustig!

Antwort
von TheRedFox, 97

Du wirst zwar abnehmen aber dann kommt das sogenannte "Jojo-Effekt" und du wirst sogar mehr wiegen als davor

Kommentar von meinerede ,

Da kommt garkein Effekt mehr! Dann isse nämlich tot!!!

Kommentar von TheRedFox ,

Oder das

Kommentar von slaughter996 ,

Stimmt doch nicht keiner stirbt deswegen son shit

Kommentar von daradaf ,

Warum nicht???

Wenn sie gar keine nährstoffe mehr zu sich nimmt dann schon, dann verhungert sie und sie wird an unterernährung leiden, sie wird die ganze zeit schlapp sein und wird viele nährstoffmangel aufweisen

Antwort
von kompetent, 16

Ja, aber .... ;-D

und was dann? Wenn du das durchhältst, wirst du, wenn du auch nur etwas mehr isst, also praktisch immer noch hungerst, deinen Kalorienbedarf in etwa auf 800 oder 1000 Kcal hochschraubst (was immer noch viel zu wenig ist) dann wirst du vom Jojo-Effekt heimgesucht werden. 

Was das bedeutet, kannst du ganz leicht ergoogeln. Willst du dein Leben lang hungern? Mach das lieber nicht, mach lieber Sport und ernähre dich gesund. Auch das kannst du googeln. 

Antwort
von Petersl, 81

Du must nur auf Weizenprodukte und Zucker  ( Brot, Cerealien, Limonaden Obstsäfte mit viel Zucker, Kartoffel, Nudeln, Mais )verzichten und nur Fleisch und Gemüse essen, aber immer und nicht nur 6 Wochen

Antwort
von MaraMiez, 57

Du kannst dich damit vor allem krank machen.

Davon abgesehen, dass du das nicht durchhätst, ohne vorher umzukippen oder aufzugeben.

Kommentar von xXdrunkemasters ,

Hab das schon mal 10 Tage durchgehalten. Aufgeben ist nicht meine Stärke.

Kommentar von MaraMiez ,

Und? Erzähl mal, haste abgenommen? Und wie viel haste danach wieder zugenommen? Würdest du es im Ganzen einen Erfolg nennen? Ging es dir in der Zeit gut, oder warst du müde, launisch und zickig?

Und dein Körper? Hat der nicht gedacht "Wtf? Nährstoffe? Wo sind sie? Achduje...wie soll ich funktionieren...Achja, ich hab ja Muskeln, die sind zu Energieintensiv...schnell mal abbauen...Wahahahaaaa Jogurt...Kalorien...ein paar...schnell in die Fettreserven damit...ohgottohgottohgott...Hoffentlich ist das bald vorbei, sonst gibts hier nen riesen Knall."

Antwort
von loema, 91

Naja.
Du nimmst dabei ab. Auch Muskeln. Und musst dann schließlich im Bett liegen.
Ein normales weiterleben mit Schule, Freunde treffen, Hobbies ist dann nicht mehr möglich. Denken wird auch nicht funktionieren.


Kommentar von slaughter996 ,

Blödsinn selbst mit geringem Muskel Anteil kann man normal leben

Kommentar von loema ,

Du hattest doch vorhin geschrieben, dass du sehr krank warst körperlich. Und dass du jetzt langsam wieder gesund wirst.
Dann überleg mal, wie normal dein Leben war.
Und gebe anderen, die auf dem Weg in eine Magersucht sind, nicht solche Antworten. Indem du andere schlechten Rat gibst, wirst du nicht gesünder.

Kommentar von slaughter996 ,

Ja das stimmt schon trotzdem sollte man nicht so einen Unsinn verbreiten

Kommentar von MaraMiez ,

Wenn du aus erste Hand weißt, wie gefährlich und dumm das ist...wieso denkst du dann, dass es eine Gute Idee ist, das runter zu spielen?

Kommentar von slaughter996 ,

Außerdem heißt der Wunsch durch sowas abzunehmen nicht das man Magersüchtig wird

Kommentar von loema ,

Ach slaugther.... wie hat es denn damals bei dir angefangen?
Am besten, du antwortest nicht auf solche Fragen, wenn du selbst eine Essstörung hinter dir hast und noch nicht weißt, was gut oder schlecht enden kann.

Kommentar von slaughter996 ,

Ich spiele es nicht runter mir sind manche antworten einfach so übertrieben

Und zu dem anderen : beinahe jeder macht ne Mono Diät in seinem Leben (mehr oder weniger extrem)
Was aber nicht heißt dass es in ne ES aushagert

Kommentar von loema ,

Ein Joghurt am Tag ist doch das Übertriebene.
Das erkennst du vielleicht nicht.
Das ist quasi eine Essstörung.

Antwort
von putzfee1, 35

Nein, das ist nicht möglich. Die Folgen wären starke Mangelerscheinungen, dadurch bedingte Organschäden, Muskelabbau, Kraftlosigkeit und langsames Verhungern. 

Ich weiß, du wolltest nur ein ja oder nein hören, trotzdem muss ich sagen, dass das eine recht blödsinnige Idee ist und gesund Abnehmen was völlig anderes ist. Musst du denn überhaupt abnehmen, wie alt, wie groß und wie schwer bist du denn?

Antwort
von ErsterSchnee, 59

Nein, definitiv nicht!

Antwort
von melinaschneid, 91

Nach spätestens einer Woche klappt du zusammen und kommst ins Krankenhaus. Daher Nein. Abnehmen heißt nicht möglichst wenig zu essen sondern das richtige.

Wie groß, schwer und alt bist du den?

Kommentar von slaughter996 ,

Umkippen kommt auf den Körper an

Kommentar von daradaf ,

Das kommt nicht auf den körper an jeder körper würde irgendwann zusammenbrechen 

Kommentar von slaughter996 ,

Ja irgendwann dieses irgendwann kommt auf den Körper an

Antwort
von Anonbrother, 87

Was habt ihr nur alle mit eurem abnehmen:

Wenn du uns nicht sagst was du sonst zu dir nimmst (zu Mittag am Abend) kann dir das keiner sagen

Antwort
von dergermane90, 68

Ja,

die Frage macht aber keinen Sinn. Wenn ich ab heute nichts mehr esse habe ich dann in 2 Monaten 10Kg abgenommen? Vermutlich, weil dann bist du tot.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten