Frage von mmtsc, 48

IST DAS MÖGLICH, ICH BITTE UM HILFE...DRINGEND!?

Hi ich gehe in einer AHS (ist aber auch eine Versuchung einer neuen Mittelschule), die in Österreich ist. In Österreich sind 9 Schuljahre Pflicht. Ich habe erst 8 Pflichtschuljahre, also fehlen mir nur noch 1 Jahr, bis ich in einer Schule für Finanzen wechseln kann. Ich hab ein Problem, und zwar habe ich 3 4-er in Mathe, Deutsch -.- und in Physik. Und mein Plan ist es, meinen Klassenvorstand zu fragen ob es möglich wäre die 4.Klasse zu wiederholen. Das wäre für mich ein Traum, weil ich dann ein positives und gutes 4.Klasse Zeugniss hätte und Erfolg beim Anmelden einer anderer Schule hätte anstatt ZWEI negative Zeugnisse zu haben (also von die 4.&.5. Klasse, da ich ja für die 5.Klasse nicht das Grundwissen bzw Können hätte/habe) Und wenn das Wiedeeholen nicht möglich ist, würde ich zu einer Polly für ein Jahr wechseln. Was sagt ihr dazu? Ist mein Plan gut? Ist es möglich die 4.Klasse zu wiederholen?....danke!!

Antwort
von bikerin99, 25

Wenn du in die Schule für Finanzen (?) gehen möchtest, würdest du dort dein 9. Pflichtschuljahr beenden. Die Voraussetzung mit Mathe eine 4 ist vielleicht schlecht. Aber später zählt nicht das Abschlusszeugnis der AHS, sondern dann von der Schule für Finanzen, von der ich noch nie gehört habe.
Von einer 4. Klasse AHS in ein Poly ist der Abstieg schlechthin. Rede zuerst einmal mit deinen Eltern und dann mit dem Klassenvorstand, was für Möglichkeiten du hast und welche möglicherweise die Beste für dich ist.

Kommentar von mmtsc ,

ok danke

Kommentar von Demi20 ,

Hay, meinst du vielleicht eine HAK mit Schule für Finanzen? Und wenn ja dann schließt du dort dein 9. Pflichtschuljahr ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community