Frage von Joggijoggi, 57

Ist das *model* Angebot professionell?

Also ich war im Fitness trainieren und paar Tage später bekam ich ne Anfrage von nem 38 jährigem Typ der meint ich würde sein Interesse geweckt haben gerade wegen meinen exotischen aussehen und er ist Fotograf beruflich und startet ein Projekt mit mir als Model. Ich bin Bissel skeptisch, sollte ich die Finger davon lassen ?

Antwort
von Andrastor, 15

Warum nicht? Einige meiner Bekannten sind im Fitnesstudio als Sport-Models entdeckt worden. Lass dir bevor es losgeht einen Model-Vertrag schicken und lies ihn gründlich durch und wenn dir alles passt, dann leg los.

Antwort
von sWeEtAnKa98, 10

Ich bin selbst Model, allerdings über ne Agentur, und mache nur vermittelte Shootings. Finger weg rate ich nicht gleich, aber skeptisch sein und vorsichtig. Ich geb dir folgende Tipps:

Als Berufsfotograf muss er eigl eine Internetseite haben. Lass dir die Adresse von der Seite geben und schau dir an, was er macht.

Zu dem Projekt muss es eine Beschreibung (Text, Bilder) geben. Lass dir das zeigen. Lass dir das Projekt erklären: Um was geht es? Was für Bilder werden gemacht? Was hast du an dabei? Was bekommst du dafür?

Dann entscheidest du dich: Willst du das machen und ist das, was du dafür bekommst, genug für dich? Es kann sein, dass er dir nur anbietet, dass du kostenlose Fotos bekommst und kein Geld. Das kann gut sein, aber dann musst du schaun, dass du die Fotos auch verwenden darfst für deine Seite wenn du eine hast oder fb usw. oder auch wenn sie taugen für Bewerbung bei ner Modelagentur.

Dann, wenn dus machst, das Wichtigste: es muss einen schriftlichen Vertrag dazu geben, der regelt was genau gemacht wird und was du bekommst dafür und dass du wenn du kein Geld bekommst wenigstens die Rechte an den Fotos hast. Den Vertrag musst du vorher bekommen zum Durchlesen und Beratung von anderen, also nicht sofort unterschreiben.

Antwort
von wilees, 13

Folge Deiner Skepsis und lass die Finger davon.

Antwort
von pingu72, 20

Ich würde generell Abstand davon nehmen... Wenn du seinen Namen kennst google ihn mal, dann siehst du ob er seriös ist. Wenn er dir keinen Namen nannte, keine Karte gab etc lass die Finger davon!

Antwort
von Kreidler51, 18

Ja natürlich der will dir an die Wäsche gehen. Lasse dich auf sowas nicht ein.

Antwort
von nowka20, 4

deine xkepsis ist voll berechtigt

Antwort
von 1ueberfragter1, 35

Ich finde solche "Angebote" immer etwas seltsam.. vor allem.. Was hast du davon? Nur damit du mal fotografiert wurdest und dich "Hobbymodel" nennen kannst?

Antwort
von Magicus7, 21

Ja solltest du, ohne nicht irgendwelche Arbeiten usw. gesehen zu haben! 

Aber im Zweifelsfall dem auf keinen Fall nachkommen.

Antwort
von SuPerGirLs2000, 5

Wenn er dir ne Karte gegeben hat, kannst du ihn ja mal googlen. Dann bitte ihn, die den Vertrag (der ist dringend notwendig !!) schon vorher zuzuschicken (per Mail oder so).

Wenn dabei alles stimmt, Probier es aus, aber geh auf keinen Fall allein. Nimm deine Mutter mit.

Als mich ein scout angesprochen hat, haben auch alle gesagt, es wäre Fake... Ich bin schließlich nach einigem Email Kontakt (und Nachforschungen) zusammen mit meiner Mutter hingegangen, und alles ist gut gegangen :)

Antwort
von Deadleeef, 17

Schau doch mal im Internet ob er wirklich so fotos macht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten