Ist das Mobbing oder wie beurteilt ihr den Fall?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

finde ich auch komisch, dass der Korb dann auf deinen Tisch gestellt wird. War das Obst denn irgendwie von dir bestellt worden? Ich hätte den Korb dann wieder auf den anderen Tisch zurückgestellt, bzw. gefragt, ob es jemanden stört, wenn der da steht bzw. warum der Korb auf deinen Tisch gestellt wurde.

Als Mobbing würde ich das jetzt nicht bezeichnen. Kann sich ja auch um ein Missverständnis handeln oder so. Geh über sowas hinweg. Du musst irgendwo auch Stärke zeigen - wenn du dich von sowas aus der Bahn werfen lässt, dann haben die "Mobber" ja genau, was sie wolen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToniMaccaroni90
08.07.2016, 23:35

Ich habe das vom Lieferanten als Dankeschön bekommen, weil ich ihn den Auftrag erteilt habe. Aber der letzte Satz hat mich zum Nachdenken angeregt. Danke

Und könntest du bitte meinen Namen löschen, damit das nicht in der Suchmaschine auftraucht? :D Ich bin verwundert, wie ich meinen Namen geschrieben habe. :)))

1
Kommentar von ToniMaccaroni90
08.07.2016, 23:40

Und könntest du bitte meinen Namen löschen, damit das nicht in der Suchmaschine auftraucht? :D Ich bin verwundert, wie ich meinen Namen geschrieben habe. :)))

1

Sorry, kann deine Namen aus meiner anderen Antwort nicht mehr rausschreiben - Bearbeitungszeit ist abgelaufen. Du müsstest meine Antwort melden, damit sie gelöscht wird (habe ich auch schon getan).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn dich deine Geschäftskollegen mobben bringt es nichts drüber nachzudenken. Du müsstest ein Mobbing Journal führen und es müsste öfter vorkommen. Ich hasse manchmal deutsche Gesetze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass da eine besondere Intention hinter steckt. Vielleicht hat man einfach nicht richtig nach gedacht. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War es denn offiziell ein Obstkorb, der eigentlich für dich bzw. auf deine Forderung geliefert wurde? Wenn ja, dann liegt es tatsächlich daran, dass es alle Neider sind. Ich würde es nicht gleich als mobbing bezeichnen, wenn keiner was von dem Obst haben wollte, denn du kannst sie ja wohl kaum dazu zwingen Obst zu essen. Kann aber wie gesagt, schon sein, dass sie es nicht wollten, weil es gewisser maßen von dir kam.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToniMaccaroni90
08.07.2016, 23:28

Ja, das vermutet der Chef auch. Er hat sie damit konfrontiert und gebeten in Zukunft sowas vorher zu sagen und nicht einfach abstellen.

0

Scheinbar sind die Kollegen nicht besonders gut auf dich zu sprechen, was denke ich mal auch einen Grund haben könnte ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToniMaccaroni90
08.07.2016, 23:26

Im Jahr 2012 habe ich meine Ausbildung abgeschlossen und bin in diesem Jahr stellv. Leiter geworden. Eine Kollegin hat das zugegeben, dass das ihr nicht passt. Mein Chef und die Kollegen aus den anderen Abteilungen sind mit mir zufrieden. 

0

einfach nur Kindisch ignoriere die besser so weit es geht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man ist im Leben oft von Gruppen umgeben, die sich gruppendynamisch kollektiv zu A*schlöchern entwickelt haben.

Damit muss man leben. Wenn Du immer wieder zeigst, dass Du verletzt bist, werden sie Dich als überempfindliche Mimose einstufen und Dich noch mehr ärgern. Also bleib cool.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Probleme:

1. Die Kollegin sollte erst denken dann reden!

2. Du denkst zuviel darüber nach was andere höchstwahrscheinlich sagen ohne dabei drüber nachzudenken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToniMaccaroni90
08.07.2016, 23:30

Du hast Recht. Mir wird immer gesagt, dass der Neid die höchste Anerkennung ist. Aber ich komme damit nicht zurecht, weil ich einfach eher negative Dinge erlebe.

0