Frage von PasyliixD, 99

Ist das Mobbing, Chef tut Arbeitskleidung wegen Schweiß in extra tüte?

hallo, Ich arbeite seit 1,5 Jahren in einer Hausarztpraxis. Ich kam sonst immer gut zurecht mit meinem Chef aber letztens hat er nach Feierabend in meiner Abwesenheit meine Arbeitskleidung in eine extra tüte getan und zur Wäsche gelegt und zu einer Kollegin gesagt sie solle mir ausrichten, dass ich frische Arbeitskleidung aus dem Schrank nehmen soll. Die Arbeitskleidung ist nur ein weißer Kittel den wir über unseren Privaten Klamotten tragen.. es ist momentan viel los in der Praxis und wahrscheinlich schwitze ich trotz Deo stark während stress situationen.. er hat mich dann nicht nochmal drauf angesprochen, aber was soll man nach sowas denken? Schönes Wochenende

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Realisti, 57

Dein Chef war doch recht diskret mit dem Thema umgegangen. Soll er dir ins Gesicht sagen: "Sie stinken?"

Für das nächste mal nimm dir Ersatzklamotten mit und Deo. Mach ab und an einen Geruchstest an deinen Klamotten. Notfalls mußt du dich in der Pause halt mal frisch machen oder sogar mit Seife waschen.

Du bist ein Aushängeschild der Praxis. Da mußt du immer frisch und adrett sein. Das gehört zum Berufsbild und kann dein Chef von dir erwarten.

Antwort
von SerenaEvans, 52

Mir ist das Problem nicht ganz klar. Er hat die Sachen zur Wäsche getan und?

Das mit dem Schweiß vermutest du immerhin nur. Vielleicht war da auch ein Fleck oder sonst was. Darin sehe ich jetzt kein Drama. Ist doch nett, dass er sie zur Wäsche tut und daraus keine Staatsaffäre macht.

Antwort
von noname68, 36

ein guter arzt muss nicht auf automatisch eine gute führungskraft sein. das hätte er dir auch diplomatisch und mit etwas fingerspitzengefühl selbst sagen können. aber es war ihm wohl peinlich. mobbing ist das auf keinen fall.

aber wenn du stark schwitzst und es andere leider deutlicher als du selbst wahrnehmen, dann musst du deine umwelt auch verstehen, dass das nicht gerade angenehm ist. und der arzt denkt auch an seine "kunden"

Antwort
von suziesext06, 27

es ist eher das Gegenteil von Mobbing, find ich. Mobbing wärs eher, wenn er dir mit dem Sagrotanspray hinterhersprühen würde.

Wenn du in ner Hausarztpraxis arbeitest, dann hast du doch ständig Patientenverkehr, da ist der Verzicht auf eigene Körpergerüche doch ne conditio sine qua non, mein ich. Nimm als Mittel gegen kein Deo, sondern einen Alaunstein, einen Deo-Kristall, den man auch zur Blutstillung verwendet. Der verhindert, dass der Körperschweiss von Bakterien in Achselgeruch umgewandelt wird. Und mach das nicht nur am Morgen, sondern auch zwischenrein mal, gehst auf Toilette, Kristall anfeuchten und auftragen.

Kommentar von waldfrosch64 ,

Der Deo Kristall ist auch aus problematischen Stoffen hergestellt wie ich erst vor kurzem festgestellt habe  .Da bin ich auch voll reingefallen ...

Ich habe jetzt festgestellt das effizienteste Deo ist : Kokosöl 

Antwort
von Zumverzweifeln, 35

Denk dir doch einfach, dass er weiß, warum du so schwitzt, es versteht und meint, dass er dir etwas Gutes tut, in dem er deinen Kittel zur Reinigung gibt.

Muss doch nicht immer gleich etwas Böses sein!


Antwort
von nikitanarstein, 15

Ich sehe da kein Problem. Netter kann er dieses "Problem" doch nicht lösen, oder?

Antwort
von tevau, 19

Gar nichts sollst Du denken. Ist doch alles gut. Wahrscheinlich müffelte der Kittel schon leicht, und der Chef löst das Problem ganz praktisch und ohne großes Trara.

Wäre es Dir lieber gewesen, wenn er nochmal auf Dich zugekommen wäre: "Frau soundso, was ich Ihnen noch sagen wollte: Ihr Kittel stank nach Schweiß!" ? Das wäre ihm wohl genauso peinlich gewesen wie Dir. Also: Alles elegant gelöst, finde ich. Nichts zum Drübernachdenken.

Dir auch ein schönes Wochenende.

Antwort
von glaubeesnicht, 27

Nein, das ist kein Mobbing, nur ein diskreter Hinweis!

Antwort
von ManuViernheim, 18

Der Chef hat Dich ja nicht beleidigt.

Vielleicht hilft gegen starkes Schwitzen eine Achselhaarrasur.

Außerdem würde ich mal einen Deostick versuchen. Statt Deoroll.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Genau! Es gibt solche Mineralstein-Deos! Die sind recht gut! Kannst du in jeder Drogerie kaufen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten