Frage von Foecky1, 12

Ist das mittlerweile bei Smartphones noch sinnvoll den Akku immer zwischen 30 - 80 % zu halten und ihn ein mal im Monat ganz zu entladen?

Man sagt ja, dass erhöht die lebensdauer

Antwort
von Jewi14, 8

Nein, gilt nicht mehr. Galt früher mal für Ni-Cd Akkus und auch noch eingeschränkt für Metallhybrid Akkus. Aber eben nicht mehr für die heutigen Li-Ionen Akkus

Antwort
von 67Markus, 9

Das habe ich kürzlich auch noch einmal gelesen. Zwischen 30 und 70% soll es wohl sein. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich in den letzten Jahren keine Probleme damit hatte, mich nicht daran zu halten. Die neuen Akkus sind gefühlt deutlich weniger empfindlich als noch vor 10 Jahren.

Antwort
von TimmiEberhadt, 10

es ist tatsächlich so, dass die Akkulebensdauer länger ist, wenn man die Ladung zwischen 30 und 70% hält.

Den Akku ganz zu entladen, ist allerdings nicht nötig (oder förderlich). 

Kommentar von 01AndiPlayz ,

Das ist heute nicht mehr so. Das war mal....

Kommentar von TimmiEberhadt ,

Link?

Kommentar von Gamer120 ,

Das gilt auch noch für Lipo Akkus.. macht aber keiner.

Kommentar von Gamer120 ,

Lipos akkus ist es egal wenn man sie bei 60% oder 37% lädt da sie keinen Memory effekt mehr haben. ist aber trz schonender sie bei 30-70% zu halten

Antwort
von TheGermanNexus, 8

Mittlerweile ist das nicht mehr so , da war bei den alten Akkus so .

Mittlerweile sind li Ionen Akkus fast überall verbaut welche eine längere Lebensdauer schon haben und wenn sie kaputt sind auch kaputt gehen , da hilft kein teilladen.

Antwort
von WosIsLos, 5

Das stimmt so nicht.

Wichtig ist, den Akkustand micht unter 20% fallen zu lassen und das Handy nicht mit 100% Akku einzulagern.

Regelmäßig Entleeren ist nicht anzuraten.

Kommentar von Foecky1 ,

was heißt einlagern ?

Antwort
von weedstermark, 8

Vollkommener Schwachsinn die Lebensdauer lässt sich nicht beeinflussen

Kommentar von Jewi14 ,

Doch, das hatte einen Sinn, früher als es noch Ni-Cd Akkus gab um den Memory Effekt zu verhindern oder zumindest zu reduzieren. Heutzutage mit Li Ionen Akkus aber überflüssig.

Indirekt hatte man so auch die Lebensdauer  bei Ni-Cd Akkus verlängert.

Antwort
von Stefan793, 9

Die Empfehlung ist immer noch so. 

Ich versuche, soweit möglich, den Akku erst bei weniger als 20% voll zu laden. 

Kommentar von 01AndiPlayz ,

Das ist heute nicht mehr so. Das war mal....
Neue Akkus sind robust genug.

Antwort
von 01AndiPlayz, 6

Nein, ist nicht mehr sinnvoll. Die Akkus reagieren nicht mehr heikel auf vollständige Ladung oder Entladung.

Kommentar von Stefan793 ,

Sicherlich macht es nicht mehr soviel aus wie früher, doch auf lange Sicht kitzelt man so immer noch etwas mehr Kapazität heraus. 

Kommentar von 01AndiPlayz ,

Wieviel? 2 Tage mehr Lebenszeit?

Diesen Aufwand zu betreiben ist jedenfalls nicht sinnvoll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten