Frage von chiara1991, 49

Ist das mit den verschiedenen farbbtypen wirklich so oder verasche?

Ich habe überlegt eine farbbtyp Beratung zu buchen um zu sehen was für ein farbbtyp ich bin laut internet soll man da ein silbernes und goldenes Tuch ans gesicht heben und dann schauen was das Gesicht fahler oder frischer wirken lässt aber ich sehe da keinen unterschied ist es rausgeworfenes geld oder kann es helfen hinzugehen

Antwort
von hdsdgfghl, 29

"Verarsche" nicht. Aber allein eine "Farbtypberatung" wird niemanden sehr viel besser aussehen lassen. 

Kommentar von chiara1991 ,

Warum wenn man seine Farben kennt kann man doch bessrr einkaufen

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Beauty, 5

Wenn die Farbberaterin gut ist, ist das die beste Investition deines Lebens. Ich habe sowas vor 30 Jahren gemacht und halte mich seitdem an "meine" Farben.

Du wirst das Geld sehr schnell wieder reinsparen, weil du keine "Fehlkäufe" mehr hast, die auf der Puppe im Geschäft toll wirkten, dich aber aussehen lassen wie gerade von der Cholera genesen.

Alle deine Sachen werden zu allen anderen passen, wenn du dich daran hältst und deine Garderobe entsprechend umgestellt hast. Und du wirst beim Make-up ebenfalls keine Fehlkäufe mehr haben. Ein einziger gut gewählter Lippenstift wird zu allen deinen Kleidungsstücken passen!

Hast du mal bemerkt, wie phantastisch Angela Merkel in Apricot aussieht, oder in Beige, und wie schrecklich in Schwarz? Sie ist ein "Frühlingstyp" und sieht in klaren, warmen Farben am besten aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten