Frage von Computerfuzzi1, 3

Ist das Mainboard defekt2?

Guten Morgen zusammen. Und zwar stehe ich momentan vor einem ziemlichen Rätsel. Ich mache derzeit ein Praktikum in einem Medienzentrum meiner Umgebung, wo ein Rechner ziemliche Probleme macht. Manchmal startet er, manchmal startet er nicht. Manchmal zeigt er stumpf dan Bootscreen nicht, sondern man landet direkt im Windows.

Mein Verdacht war und ist immer noch das Mainboard. Habe bereits das BIOS zurück gesetzt, Windows neu aufgespielt, anderes DVI Kabel probiert, es an einem anderen Monitor getestet und auch mit einer anderen Grafikkarte tritt das Problem auf. Der Rechner fährt auch mal schneller und mal langsamer hoch, sofern er es überhaupt tut. In der Vergangenheit gab es auch häufig Probleme mit Erweiterungskarten wie Sound- und USB Karten.

Was meint ihr? Tippt ihr auch auf das Board? Mr ist außerdem aufgefallen, dass oben rechts in der Ecke immer eine rote LED leuchtet, keine Ahnung ob das so sein muss...

Die Hardware im Detail:

Mainboard: ASUS P6X58D-E Prozessor: Intel Core i7 930 RAM: 6x 2 GB 1333mhz Corsair Dominator PC3-10700H Grafikkarte: XFX NVIDIA Geforce GTX 285 1 GB

Danke

Antwort
von AnReRa, 3

Also irgendwie komme ich mit der Fehlerbeschreibung nicht so ganz klar.

Aber wenn man ein Problem vermutet, dann kann man immer mal Stresstest mit dem PC machen.

Das fängt an mit einem Speichertest.
Man bootete den Rechner vom Stick und startet den Speichertest.
Der kann dann erst mal über Nacht laufen.

http://www.memtest86.com/

die 'free'-Variante ist völlig ausreichend.

Ist der Text unauffällig, dann kann man mit CPU und GPU-Stresstests weitermachen.


http://www.chip.de/downloads/HeavyLoad\_65731719.html

Blind tauschen hat in diesem Stadium in meinen Augen wenig Sinn.

Kommentar von Computerfuzzi1 ,

Okay danke. Das Problem ist eben, dass ich meistens nicht booten kann. Absolut keine Bildausgabe, daher wird das ein wenig knifflig Memtest zu starten, aber ich versuche es. 

Kommentar von AnReRa ,

Ich hatte mal ein ASUS-Board, das tatsächlich Problem mit bestimmten Speicherriegeln (bei voll Bestückung) hatte.

Notfalls nur einzelnen Riegel (paarweise) in den Rechner stecken ...

Antwort
von DesbaTop, 3

Mal den RAM getauscht?

Kommentar von Computerfuzzi1 ,

Ich schaue mal, ob ich das machen kann. Moment. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten