Frage von Nele003, 25

Ist das Liebe oder etwa doch nichtt?

Hallo. Mein Schwarm meinte gestern zu mir das wenn wir zusammen sind (was oft ist weil wir beste freunde sind) er das Gefühl hat als würde er mich lieben und wir wären ein paar aber wenn ich weg bin liebt er mich nicht, da sieht er mich nur als sis. Drei Fragen: 1. Glaubt ihr er verliebt sich in mich (ich liebe ihn schon über 1 Jahr und vorher hatte er sowas nie. 2. Habt ihr eine Idee was ich tun kann damit er sich in mich verliebt? 3. Was ist das? (ist das normal?)
Danke für die Ideen und die hilfe. lg. Nele :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SaskiaUzumaki, 25

1. Man liebt ja einen, auch wenn er nicht in der nähe ist. Abstand und eigene Freizeit, eigene Hobbys und Interessen gibt es bzw sollte es auch in der Beziehung geben. Man verschmilzt ja nicht mit der Person, sondern bleibt immer noch individuell. Wenn er dich lieben würde, würde er dich auch wenn du nicht mehr da bist lieben. Bei ihm hört es sich eher danach an wie "aus den Augen, aus den Sinn." Wahrscheinlich weiß er es selber noch nicht einmal und ist sich seinen Gefühlen nicht bewusst, oder er schwärmt nur für dich, so wie ein Fangirl seinem Idol nachjubelt, weil sie ihn bewundert.
2. Bleib einfach so wie du bist. Wenn er dich aufgrund deinem Charakter verschätzt und liebt, ist es doch für dich besser, als wenn er eine vollkommen andere Person mag, die du nicht bist. Opfere niemals deinen Charakter für einen Person, die dich nicht so annimmt wie du bist. Schließlich gibt es Leute, die dich genau so annehmen.
3. Er ist sich seinen Gefühlen nicht bewusst und weiß nicht wirklich, was er von dir möchte. Entweder du redest mal mit ihm oder du hälst von ihm Abstand. Aber sag ihm nicht, dass du ihn liebst, sonst beeinflusst es seine Entscheidung und du weißt dann nicht, was ER im Grunde wirklich will.

Antwort
von ILOVEYOUNURRI, 20

1. Wer weiß, kommt drauf an.
2. Du kannst (leider) nichts machen, außer abwarten. Die Liebe kommt schon. Vielleicht solltet ihr mehr zusammen machen oder euch öfters sehen. Beichte ihm, was du empfindest.
3. Liebe kann, aber muss nicht immer Sinn ergeben.
4. Es ist egal, wie lange er noch braucht, damit er das Gleiche empfindet, einfach abwarten und der Rest tut sich schon! ;) :)

Antwort
von mxxnlxght, 17
1. Glaubt ihr er verliebt sich in mich (ich liebe ihn schon über 1 Jahr und vorher hatte er sowas nie.

Kann sein. Dafür kenne ich ihn zu wenig. ich weiß nicht, in welchem Alter ihr euch befindet, noch was er für ein Mensch ist, oder was du für ein Mensch bist, geschweige denn, wie ihr zusammen harmoniert. Das ist immer das selbe am Verliebtsein. Man weiß nicht genau, was der gegenüber fühlt. Entweder er drückt es in irgendeiner Weise aus, oder er ist geübt und versteckt seine Gefühle. Es gibt immer ein Vielleicht. Das Leben hat oft nichts anderes als Risiken zu bieten. Manche muss man dann eben eingehen, bevor man nur im Zimmer sitzt und nur von seinem Leben träumt.

2. Habt ihr eine Idee was ich tun kann damit er sich in mich verliebt? 

Nein. Entweder er verliebt sich, oder nicht. Sei wie du bist, verstelle dich nicht. Das ist das Schlimmste, was du tun kannst. 

3. Was ist das? (ist das normal?) 

Wie gesagt, ich weiß nicht, in welchem Alter ihr seid, aber Verliebtsein ist normaler als ein weißes Toast. Also: cool down. Ich hoffe für dich, dass etwas draus wird. Aber wenn du deine Gefühle versteckst, nichts tust, wird sich nichts ändrn. Genauso wenn du in einem unaufgeräumten Zimmer sitzt. Wenn du nichts tust, wird es nicht ordentlich. Und die wahrscheinlichkeit, das deine Mum kommt und es für dich aufräumt, ist, schätze ich, ziemlich gering. Tu was. Lebe deine Träume. erwarte nicht zu viel, es ist immer noch ein Risiko. Und mit der Zeit lernt man. Wie man sich verhält, Empathie usw...


Alles Gute!



Antwort
von ansbee, 17

Versuch mal ihn eifersüchtig zumachen , wenn er verletzt ist , ist er in dich auch verknallt

Antwort
von regex9, 20

Ich glaube, er wollte nur so ein Gefühl beschreiben, dass er aber nicht ernst genommen haben möchte bzw. nicht vollständig ernst nimmt. So wie jemand, der auf einem Hügel steht und meint, er könne die ganze Welt überblicken, obwohl er irgendwie auch weiß, dass es nicht ganz so ist. Nur der Moment erscheint ihm so.

Seine angehängte Aussage, du wärst für ihn nur eine Schwester, wenn ihr nicht zusammen seid, bekräftigt das meiner Meinung nach. Vielleicht sollte das der Anker sein, der sein Gefühl von der Wirklichkeit unterscheidet, sodass du ihn nicht falsch verstehst.

Ob er sich in dich verliebt, oder - (ich kann ja auch falsch liegen) bereits in dich verliebt hat (dann wäre das sein vorsichtiger Vorstoß gewesen?), kann ich nicht sagen. Aber wenn du weiterhin viel mit ihm unternimmst und ihm endlich auch mal deutliche Zeichen gibst, könnte es etwas werden. Denk daran: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Trau dich endlich mal!

Antwort
von Phylicia16, 17

Ich empfehle dir, dich auf keinen Fall zu verstellen!
Wenn er sich in dich verlieben soll, dann bleib du selbst.
Verhalte dich einfach so wie sonst und wenn es sich zu mehr entwickelt, ist das eben so. :)
Mfg Phylli

Antwort
von SeBrTi, 20

Wie alt seit ihr? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community